Sie sind hier: Startseite München Lifestyle
Weitere Artikel
Hippodrom

Das Hippodrom-Festzelt auf dem Münchner Oktoberfest

Das Hippodrom ist etwas kleiner als die anderen Zelte, aber bei den Münchnern sehr beliebt.

Im Hippodrom-Festzelt treffen sich Junge und Junggebliebene. Außerdem ist im Hippodrom der ein oder andere Promi zu entdecken. Das besondere am Hippodrom-Festzelt ist u.a. die Champagner-Bar. Der Flirtfaktor ist hier besonders hoch.

Das Hippodrom wurde erstmals 1902 als Imbiss- und Schaubude auf dem Oktoberfest aufgestellt. Als Besonderheit befand sich im Zelt eine Pferdereitbahn, ein Hippodrom, in dem Besucher selber reiten durften. 

Im Hippodrom-Festzelt wird Bier der Spaten-Franziskaner-Brauerei ausgeschenkt. Festwirt ist seit 1995 Sepp Krätz.

Das Hippodrom verfügt über 3.300 Sitzplätze im Zelt und 1.000 im Biergarten. Die Münchner Zwietracht spielt seit 1997 im Hippodrom und sorgt jeden Abend für die richtige Stimmung. Nachmittags tritt die Band "Simmisamma" im Hippodrom auf.

Das Hippodrom hat am 01.10.2008 den „5 Star Diamond Award“ der „American Academy of Hospitality Sciences“ überreicht bekommen.

(Redaktion)


 


 

Hippodrom
Festzelt
Oktoberfest
Promi
Flirtfaktor
Pferdereitbahn
Spaten-Franziskaner-Brauerei
Sepp Krätz
Biergarten
Zwietracht

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Hippodrom" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: