Sie sind hier: Startseite München Lifestyle
Weitere Artikel
Hacker-Festzelt

Das Hacker-Festzelt auf dem Oktoberfest

Auf dem Oktoberfest stehen den Wies’n-Besuchern 14 große Zelte zur Auswahl. business-on.de stellt die einzelnen Oktoberfestzelte in regelmäßigen Abständen vor. Heute: das Hacker-Festzelt.

Das Hacker-Festzelt ist eins der größten Festzelte auf dem Oktoberfest. Im Hacker-Festzelt herrscht urige und traditionelle Stimmung. 2004 wurde das Zelt von Rolf Zehetbauer neu gestaltet. Das Hacker-Festzelt hat eine Länge von 90,5 m und eine Breite von 43 m und bietet Platz für rund 6.900 Personen. Außerdem befinden sich im Garten weitere 2.400 Sitzplätze. Einzigartig ist das drehbare Musik-Podium. Ausgeschenkt wird im Hacker-Festzelt das Hacker-Pschorr Oktoberfestbier.

Im Hacker-Festzelt spielen die Kirchdorfer jeden Tag traditionelle Bayerische Blasmusik. Von 19.00 Uhr bis 20.45 Uhr spielt die Münchner "Kult-Band" Cagey Strings

Neben den Münchnern fühlen sich auch Auswärtige in dem Festzelt sehr wohl. Der Werbespruch ist im Hacker-Festzelt Programm: Von Wolken und Sternen umgeben und mit einer kühlen Maß in der Hand, fühlt sich so mancher tatsächlich wie im Himmel der Bayern.

Festwirte des Hacker-Festzelt sind Toni und Christl Roiderer.

Weitere Informationen und Reservierungsmöglichkeiten finden Sie unter: www.hacker-festzelt.de

(Redaktion)


 


 

Hacker-Festzelt
Oktoberfest
Oktoberfestzelt
Kirchdorfer
Cagey Strings
Christl Roiderer
Toni Roiderer
Musik-Podium

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Hacker-Festzelt" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: