Sie sind hier: Startseite München Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel
Bayerische Wirtschaft

Wirtschaft warnt nach Olympia-Aus vor Ausbleiben von Investitionen

Die bayerische Wirtschaft ist enttäuscht über das Aus für München bei der Bewerbung um die Olympischen Winterspiele 2018 und befürchtet dadurch den Wegfall wichtiger Investitionen.

"Wichtig ist jetzt, dass die geplanten Investitionen in die Verkehrsinfrastruktur, wie zum Beispiel die zweite S-Bahn-Stammstrecke in München, trotzdem stattfinden", sagte der Hauptgeschäftsführer der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (vbw), Bertram Brossardt, am Donnerstag der Nachrichtenagentur dapd.

Auch die Weiterentwicklung des Tourismus-Standorts Garmisch-Partenkirchen sollte jetzt kraftvoll angepackt werden.

(dapd-bay)


 


 

Bayerische Wirtschaft
Olympia-Aus
Investitionen
Olympische Winterspiele
Verkehrsinfrastruktur
S-Bahn
Garmisch-Partenkirchen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bayerische Wirtschaft" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: