Sie sind hier: Startseite München Aktuell News
Weitere Artikel
Verlosung

Lohntüte aus dem Internet - Online-Zugänge zu gewinnen!

Es ist Monatsende und viele Selbstständige raufen sich die Haare. Der Grund ist die leidige Lohnabrechnung, die wieder einmal ansteht.

Häufig opfern Handwerker und Kleinunternehmer ihren Feierabend oder das Wochenende. Hinzu kommen gesetzliche Meldungen an Behörden und Institutionen. Die Alternative ist ein Steuerberater. Aber der ist häufig teuer.
Dabei geht es auch ganz anders: Mit dem Internet-Portal www.einfachLohn.de lassen sich Lohnabrechnungen mit wenigen Maus-Klicks und ganz ohne Fachwissen erledigen – sicher, kostengünstig und jederzeit.

Lohnabrechnung ohne Fachwissen

Der Online-Service, der von einem der Marktführer für Software und Services im deutschen Mittelstand, der Sage Software GmbH, entwickelt und betrieben wird, adressiert Unternehmen mit einem bis maximal 20 Mitarbeitern. Das Angebot kann von jedem internetfähigen Computer aus rund um die Uhr genutzt werden. In wenigen Minuten sind alle Mitarbeiter-Daten erfasst und der Arbeitgeber kann die Lohnabrechnung fertig stellen. Dabei sendet das Internet-Portal auch die gesetzlich vorgeschriebenen Meldungen an Krankenkasse, Finanzamt , Berufsgenossenschaft sowie ELENA elektronisch an die jeweilige Institution. Dies vermeidet Fehler und spart wertvolle Zeit. Ohne Mindestgebühr und ohne Vertragslaufzeit zahlt der Unternehmer 5,90 Euro zzgl. MwSt. pro fertiger Lohnabrechnung.

Mobile Lohnabrechnung mit dem iPhone

Mit der iPhone Applikation einfachLohn mobile können Unternehmer ihre Lohnabrechnung sogar von unterwegs vornehmen und beispielsweise Sofortmeldungen versenden. Insbesondere die Anmeldung kurzfristig beschäftigter Aushilfen (z. B. in der Gastronomie) ist eine verwaltungstechnische Herausforderung. Unterbleibt die rechtzeitige Anmeldung des Arbeitnehmers vor Arbeitsbeginn drohen bei Kontrollen hohe Strafen. Mit „einfachLohn mobile“ kann die Meldung umgehend ausgeführt werden. Über 2.000 Unternehmen rechnen bereits Lohn mit einfachLohn.

Wollen auch Sie den Online-Lohnabrechnungsservice kostenlos testen und 20 Abrechnungen im Wert von über hundert Euro gewinnen? Dann beantworten Sie folgende Frage:

An welche Behörden versendet einfachLohn automatisch alle gesetzlich vorgeschriebenen Meldungen und nimmt Unternehmern damit viel Arbeit ab? 

1. Einwohnermeldeamt und Standesamt
2. Berufsgenossenschaften, ELENA, Finanzamt und Krankenkasse
3. Sozial - und Arbeitsamt

Unter allen Teilnehmern verlost muenchen.business-on.de bis 31.01.2011 drei Online-Zugänge mit einem Guthaben im Wert von 118,- Euro für je 20 Lohnabrechnungen. Füllen Sie einfach unser Kontaktformular an die Redaktion aus und geben Sie unter "Ihre Anfrage"  die richtige Antwort ein.

Viel Glück!

(Redaktion)


 


 

Lohnabrechnung
Lohntüte
Selbstständige
Steuerberater
Sage Software
Verlosung
Online-Zugänge

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Lohnabrechnung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: