Sie sind hier: Startseite München Aktuell "München meint..."
Weitere Artikel
Handel

Setzen Sie auf Präsenz- oder Onlineverkauf?

Evelyne Hilse, Geschäftsinhaberin Ladies First, Deutschlands erster Erotik-Shop und Versand für Frauen, verrät business-on.de welche Verkaufsform ihr Unternehmen bevorzugt.

„Wir verfügen sowohl über einen Onlineshop, als auch über das Geschäft in der Kurfürstenstraße. Das Geschäft ist aber nach wie vor gefragter, als unser Onlineservice, da unsere Kundinnen sehr viel Wert auf Beratung legen. Allgemein ist der Onlineverkauf im Bereich Erotik aber sehr wichtig. Zum einen gibt es vor allem in kleinen Orten oft nicht die Möglichkeit, einen Shop zu besuchen und zum anderen sind da natürlich die Diskretionsgründe. Bei Ladies First ist das jedoch anders, da unser Erotikgeschäft ausschließlich für Frauen bestimmt ist. Die Hemmschwelle, den Laden zu betreten ist dementsprechend nicht ganz so hoch. Zudem ist unser Laden im Gegensatz zu anderen Geschäften auch sehr ästhetisch gehalten, was den Kundinnen den Einkauf erleichtert.“

(Nurcan Özdemir)


 


 

Präsenzverkauf
Onlineverkauf
Evelyne Hilse
Ladies First
Erotik-Shop
Erotik
Diskretion

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Präsenzverkauf" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: