Sie sind hier: Startseite München Lifestyle
Weitere Artikel
BMW Welt

Entdecken Sie Lyrik neu beim Poetry Slam in der BMW Welt

Am 11. März wird das Publikum im Doppelkegel der BMW Welt beim Poetry Slam ab 20 Uhr die Hauptrolle spielen.


Denn bei diesem vom Amerikaner Marc Smith entwickelten literarischen Wettbewerb, entscheidet das Publikum durch seinen Applaus, wer als Sieger aus dem Wettstreit der Worte hervorgeht. Auf Sprachwitz, Formulierkunst und Performance kommt es an, wenn die Poeten ihren Texten innerhalb eines Zeitlimits Leben einhauchen.

Die BMW Welt präsentiert Ihnen sechs der bekanntesten deutschsprachigen Poetry Slammer. Lassen Sie sich im ersten Teil von den Poeten unter dem Motto „Substanz und Leidenschaft“ durch ihre Interpretationen von Werken der „Dichter des Jahres 2010“, wie Kurt Tucholsky oder Boris Pasternak mitreißen. Die ebenso spannenden eigenen Texte der Poeten, die eigens zu diesem Anlass geschrieben wurden und Themen des ersten Teils aufgreifen, werden das Publikum dann im zweiten Teil in ihren Bann ziehen.

Erleben Sie, wie spannend, dynamisch und lebendig Poesie heute sein kann.

Die Poeten:
Lars Ruppel (Marburg)
Markus Köhle (Wien)
Harry Kienzler (Tübingen)
Florian Cieslik (Köln)
Anke Fuchs (Köln)
Franziska Holzheimer (München)

Die Moderatoren:
Antonia Walther von Moock
Ko Bylanzky
Rayl PatzakAm 11. März 2010. Beginn: 20.00 Uhr im Doppelkegel der BMW Welt.

Karten gibt es in der BMW Welt und über München Ticket.

(BMW Group)


 


 

Poetry Slam
Lyrik
BMW Welt
Poeten
Kurt Tucholsky

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Poetry Slam" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: