Sie sind hier: Startseite München Aktuell News
Weitere Artikel
Dieselpreise

„Dieselfahrer sind jetzt gekniffen“

Die Dieselpreise sind derzeit kaum noch von denen des Super E10 zu unterscheiden. Dabei war es lange Zeit vor allem für Vielfahrer lohnenswert, sich einen Diesel-PKW zuzulegen. Jetzt sagen aber auch die Verbraucherschützer: Dieselfahrer sollten sich an die hohen Preise gewöhnen.

Die Situation könnte sogar noch drastischer werden, wenn man den Aussagen von Energiefachmann des Bundesverbands der Verbraucherzentralen, Holger Krawinkel in der Welt-Online glauben darf. 

Davon sind allerdings längst nicht nur die Autofahrer betroffen. Neben der hohen Nachfrage an Diesel-Fahrzeugen in der Vergangenheit und der damit verbundenen Nachfrage nach dem
Kraftstoff wachse aktuell vor allem die Nachfrage aus der Schifffahrt.

„Dieselfahrer sind jetzt gekniffen“

Viele Autofahrer hätten sich für den Dieselantrieb entschieden, weil er kostengünstiger sei, sagte Krawinkel in dem Beitrag. "Die sind jetzt gekniffen. Aber man kann da nicht viel machen." Denn während Benzin exportiert werde, seien die Raffinerien nicht darauf eingestellt, ausreichend Diesel für den Markt zu produzieren. Sie könnten sich auch nicht kurzfristig umstellen.

(Redaktion)


 


 

Nachfrage
Tankstelle
Verbraucherschützer
Ölkonzerne
Raffinerien
Autofahrer

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Nachfrage" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: