Weitere Artikel
Chiphersteller

Infineon liegt im zweiten Quartal über Plan

Der Chiphersteller Infineon hat im zweiten Quartal seine Wachstumspläne übertroffen. Umsatz und Ergebnis seien besser als erwartet ausgefallen, teilte das Unternehmen am Montag in Neubiberg bei München mit.

Für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2011 rechnet Infineon mit einem Umsatz von 994 Millionen Euro gegenüber 922 Millionen Euro im Vorquartal und einer Marge von 20 Prozent.

In der am 1. Februar 2011 für das zweite Quartal veröffentlichten Prognose war Infineon von einem leichten Umsatzanstieg gegenüber dem ersten Geschäftsquartal bei einer Marge zwischen 18 und 20 Prozent ausgegangen. Für das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres rechnet Infineon mit einem Umsatz und einer Marge auf dem Niveau des zweiten Quartals.

Detaillierte Quartalszahlen will Infineon am 3. Mai bekanntgeben.

(dapd-bay Anna Ringle-Brändli)


 


 

Chiphersteller
Infineon
Umsatz
Marge
Quartalszahlen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Chiphersteller" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: