Sie sind hier: Startseite München Marketing
Weitere Artikel
Quer durch alle Branchen

Kundenpflege wichtiger denn je

Eine Kunde erwartet mehr als nur die korrekte Abwicklung eines Auftrags, egal ob ein Produkt gekauft oder eine Dienstleistung in Anspruch genommen wird. Der Kunde erwartet eine persönliche Betreuung darüber hinaus.

Für den Unternehmer liegt im weiteren Kontakt die Chance, den Kunden zu binden. Die Kundenkontakte pflegen, ist ein wichtiger Schritt zum Erfolg.

Persönlichen Kontakt stets erneuern

Die Kundenkartei mit allen Informationen ist eine wahre Goldgrube für jeden Unternehmer. Schon das Geburtsdatum stellt eine wichtige Information dar. Der persönlich gehaltene Glückwunsch zum Geburtstag ist neben Weihnachtswünschen ein wichtiges Element der Kundenpflege. Newsletter stellen ein weiteres Mittel dar, um den Kontakt aufrecht zu halten. Neuheiten und spezielle Angebote können den Kunden neuerlich zum Kunden werden lassen, speziell, wenn die Angebote nur für Stammkunden ausgelegt sind. Sonderangebote anzubieten, lohnt sich meist. Je mehr beim Kundenkontakt über den Kunden erfahren wird, desto gezielter kann er persönlich angesprochen werden. Über Gewinnspiele lassen sich viele Informationen sammeln, auch von potenziellen Neukunden. Für diese Form der Akquise beziehungsweise der Kundenpflege, stellt das Internet ein optimales Medium dar.

Kontakt über die Homepage halten

Die Website des Unternehmens kann als universelles Mittel für Kundenpflege und Kundenbindung eingesetzt werden. Ein eigener Loungebereich für Stammkunden etwa, mit News, Tipps und speziellen Angeboten wird zumeist gerne angenommen. Das Login stellt sich für viele Kunden wie eine Mitgliedskarte dar. Ist der Aufbau des Loungebereichs interessant und erfährt der Kunde hier auch noch einen Vorteil, wird er zum steten Besucher. Um die Neugierde zu wecken, eignen regelmäßige Newsletter hervorragend. Die Möglichkeit, in den Loungebereich zu gehen, sollte wie der Eintritt in einen exklusiven Zirkel wirken. Dabei zu sein im Club, in der Gesellschaft, im engen Kreis sollte eine Auszeichnung für den Kunden sein, ihm in einen besonderen Status verleihen. Ein gelungener Webauftritt, Suchmaschinenoptimierung und gezielte Online-Kommunikation sind die drei Säulen der modernen Akquise und Kundenkontaktpflege. Über die Homepage des Unternehmens hinaus, bieten heute Social Medias die optimale Kundenpflege und ermöglichen den persönlichen, direkten Kontakt.

Social Media nutzen

Das Social Web ermöglicht, einfach wie nie zuvor, den persönlichen Kontakt zwischen Kunden und Unternehmen. Es stellt auch ein ideales Medium dar, um herauszufinden, was Kunden gefällt, wie Kunden denken und was sie erwarten. Die Macht des Social Web zeigt sich immer deutlicher. Eine durchdacht angelegte Aktion auf Twitter oder Facebook kann ebenso zum Riesen Erfolg werden wie ein Beschwerde-Posting von Kunden einen für das Unternehmen schädliche Shitstorm auslösen können. Der Kunde ist mächtig, besonders mit den Möglichkeiten im Social Web.

Wurden in früheren Zeiten im Rahmen eines Social Customer Relationship Management mühevoll Kundenmeinungen eingeholt, ermöglichen Social Media nicht nur einen schnelleren Überblick, sondern auch eine persönliche Form der Meinungsumfrage. Viele Unternehmen nutzen die Ideen- und Meinungsfindung über das Social Web, erfolgreich, nahe am Kunden. Mit jedem „Gefällt mir“, mit jedem „Like“ und jedem Kommentar eines Nutzers steigt dabei die Chance auf eine bessere Reihung in der virtuellen Suchwelt. Universal Search ist längst zum Inbegriff von Erfolg geworden. Die Listung entscheidet über Erfolg und Misserfolg, dabei zu sein ist jedenfalls alles.

(Redaktion)


 


 

Kunde
Unternehmen
Social
Branchen Kundenpflege
Kontakt
Kundenkontakte
Loungebereich
Angebote
Information

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kunde" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: