Sie sind hier: Startseite München Aktuell News
Weitere Artikel
Aktuelles Urteil

Rauchverbot gilt auch in Restaurant-Zone im Einkaufszentren

Das bayerische Rauchverbot gilt auch für bewirtschaftete Bereiche in Einkaufszentren.


Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (BayVGH) entschied in einem am Freitag veröffentlichten Beschluss, dass es sich bei einer umschlossenen und überdachten Durchgangszone in einem Einkaufszentrum um einen Innenraum im Sinne des Gesundheitsschutzgesetzes handelt. Hier gelte das Rauchverbot.

Geklagt hatte eine Wirtin im Münchner Elisenhof. Die Richter führten an, dass das Rauchen in einem Einkaufszentrum zwar nicht generell verboten sei, aber für eine darin befindliche Gaststätte andere Regelungen gelten. Der BayVGH bestätigte mit dem Beschluss eine Entscheidung des Verwaltungsgerichts.

(Beschluss vom 11. November 2011, AZ: 22 CS 11.1992)

(dapd-bay)


 


 

Urteil
Restaurant-Zone
Einkaufszentren
Verwaltungsgerichtshof
Münchner Elisenhof

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Urteil" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: