Weitere Artikel
Luxus - Autohaus König

Rettungschancen?

Für das insolvente Münchner Luxus-Autohaus König gibt es nach Angaben des vorläufigen Insolvenzverwalters Axel Bierbach positive Signale.

Es sei gelungen, mit der Hausbank von Auto-König einen Massekredit zu vereinbaren, der die Liquidität bis einschließlich August sicherstellt, teilte Bierbach am Montag mit. Er arbeite nun an einem tragfähigen Sanierungskonzept.

Mit den wichtigsten Herstellern Ferrari, Bentley und Maserati habe er die Fortsetzung der Geschäftsbeziehungen vereinbart. Auch die übrigen Hersteller hätten ihre Bereitschaft signalisiert, weiter mit Auto-König zusammenzuarbeiten. Dies betreffe sowohl den Verkauf als auch den Service des Betriebs. Die Löhne und Gehälter der rund 70
Mitarbeiter sind über das staatliche Insolvenzgeld gesichert.

Das Autohaus hatte seine Probleme mit der Finanzkrise begründet. Grund seien der Absatzeinbruch bei Luxusfahrzeugen sowie die restriktive Kreditvergabe der Banken.

(Redaktion)


 


 

Luxus
Autohaus König
insolvenz
rettung
Bentley
Maserati
chance
luxusauto

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Luxus" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: