Sie sind hier: Startseite München Lifestyle Top-Tipps
Weitere Artikel
Preisverleihung

Roger Moore holt seinen Entertainmentpreis Diva ab

Zum 20. Mal wird am Dienstagabend (26. Januar, 19.45 Uhr) in München der Deutsche Entertainmentpreis "Diva" vergeben.

Als Stargast hat der siebenfache James-Bond-Darsteller Sir Roger Moore sein Kommen angekündigt. Der 82-jährige Brite erhält für sein Lebenswerk den Ehrenpreis. Moore habe "Welt-Kinogeschichte" geschrieben, befand die Jury. Als weiterer Preisträger steht bereits Schauspieler Hannes Jaenicke fest, der für sein Umwelt-Engagement geehrt wird.

Neben Jurypreisen etwa für die besten Schauspieler und die beste
Regieleistung des vergangenen Jahres werden bei der "Diva"-Gala auch Auszeichnungen für die größten Publikumserfolge aus Film und Musik vergeben.

Auf der Gästeliste stehen unter anderen die Schauspieler Christiane Hörbiger, Mario Adorf, Iris Berben und Klaus Maria Brandauer sowie Regisseur Joseph Vilsmaier. Für das musikalische Programm sorgen der belgische Sänger Milow, die Band Silly mit Frontfrau Anna Loos und die französische Sängerin Patricia Kaas.

In der Kategorie "Hall of Fame" wurden vor Moore beispielsweise bereits Lauren Bacall, Hildegard Knef, Angelina Jolie, Alain Delon, Mario Adorf und Loriot ausgezeichnet. Diese Kategorie sei Persönlichkeiten gewidmet, deren Leistungen "unvergessen" bleiben würden, teilten die Veranstalter mit.

(ddp)


 


 

Diva
Roger Moore
Entertainmentpreis
Hannes Jaenicke
Mario Adorf
Iris Berben
Christiane Hörbiger

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Diva" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: