Weitere Artikel
Rosenthal-Insolvenz

Rosenthal-Chef Küsel kurz vor der Ablösung

Der Vorstandsvorsitzende des Porzellanherstellers Rosenthal, Ottmar Küsel, steht offenbar vor der Ablösung.

Wie die "Süddeutsche Zeitung" (Freitagausgabe) vorab berichtete, sei der Abgang des 57-jährigen Managers intern beschlossene Sache. Die Zeitung beruft sich dabei auf Kreise, die in die laufenden Verhandlungen über eine Rosenthal-Übernahme durch das italienische Unternehmen Sambonet eingebunden sind. Diese befänden
sich unmittelbar vor dem Abschluss, hieß es weiter.

Nach SZ-Angaben duldete Insolvenzverwalter Volker Böhm Manager Küsel zunächst an seiner Seite und es schien, als ob der Vorstandsvorsitzende trotz der Insolvenz in führender Position bei Rosenthal bliebe. Inzwischen trete Küsel jedoch kaum noch im Unternehmen in Erscheinung, schrieb die SZ.

(Redaktion)


 


 

Rosenthal
Küsel
Ablösung
Sambonet
Übernahme
Wirtschaftskrise

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Rosenthal" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: