Sie sind hier: Startseite München Lifestyle Top-Tipps
Weitere Artikel
Schwabinger Weihnachtsmarkt 2011

Treffpunkt für Künstler und Kunstliebhaber

Vom 25. November bis zum 24. Dezember lädt der Schwabinger Weihnachtsmarkt auf der Münchner Freiheit wieder Kunstliebhaber ein.

Der Schwabinger Weihnachtsmarkt ist seit 35 Jahren das Weihnachtswohnzimmer Schwabings: bekannt und beliebt, man kennt sich aus und entdeckt dennoch immer wieder Neues -Performances, Skulpturen und Installationen.

Traditionsgemäß geht es ab 18 Uhr mit dem kurzen „Extra“-Freitag vor dem 1. Adventswochenende los.

Als Attraktion lockt neben Gemälden und Skulpturen auch eine begehbare Installation zum diesjährigen Motto: "Tief in Schwabing" von Gert Neuner. Am nord-östlichen Ende des Schwabinger Weihnachtsmarktes wird ein Weihnachtswohnzimmer eingerichtet, in dem die Besucher es sich bequem machen dürfen, mit Büchern von Schwabinger Autoren und Kopfhörern, um Geschichten aus und um Schwabing zu hören - literarische Texte, dokumentarische Texte, vielleicht auch mal ein Gstanzl zwischenrein.

Unregelmäßig treten Schauspieler oder Musiker tief in Schwabing auf – zum Beispiel liest Beate Himmelstoß am 9.und 11.12. Texte von P.P. Althaus, musikalisch begleitet von Stefan Straubingers Rasselbande (17.30 Uhr).

Bis Heiligabend 14 Uhr bieten die Schwabinger Künstler in ihren liebevoll dekorierten Buden an, was sie selbst geschaffen haben.

Öffnungszeiten: Mo-Fr, 12-20.30 Uhr, Sa/ So, 11 - 20.30 Uhr , 24.12. 11-14 Uhr

Weitere Informationen zum Schwabinger Weihnachtsmarkt finden Sie hier.

(Redaktion)


 


 

Schwabinger Weihnachtsmarkt
Künstler
Kunstliebhaber
Münchner Freiheit

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Schwabinger Weihnachtsmarkt" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: