Sie sind hier: Startseite München Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel
Seenschifffahrt

Seenschifffahrt startet am Ostersonntag in die neue Saison

Die Bayerische Seenschifffahrt auf dem Ammersee und dem Starnberger See startet am Ostersonntag (4. April) in die neue Saison.

Am Starnberger See wurden in der Winterpause umfangreiche Instandhaltungsmaßnahmen an den Schiffen vorgenommen sowie der Landesteg in Starnberg teilerneuert, wie das Finanzministerium am Mittwoch in München mitteilte. Am Ammersee wurde ein Ausflugsdampfer im neu gebauten Trockendock für die bevorstehende Saison vorbereitet.

Die Schiffe auf dem Tegernsee und dem Königssee fahren in der Regel ganzjährig.

(ddp)


 


 

Starnberger See
Seenschifffahrt
Schiffe
Ammersee
Saison
Finanzamt
Bayern
Tegernsee
Ostersonntag

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Starnberger See" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: