Sie sind hier: Startseite München Marketing
Weitere Artikel
Smart Photo Digest

Erste Fachzeitschrift für Smartphone-Fotografie

Von Profis oft belächtelt - machen traditionelle Fotozeitschriften und Fotografen um den wachsenden Markt der Smartphone-Fotografie immer noch einen großen Bogen. Sie finden die Qualität schlecht und behaupten, die neue Technologie sei nichts für Profis. Da denkt die Masse anders und darum kommt jetzt die erste Zeitung für Smartphone-Fotografie auf den Markt.

Den Beweis, dass mit den Smartphone weitaus mehr geht, als nur Schnappschuss, beweist die neue Zeitschrift "Smart Photo Digest" mit Topfotos - und das gleich auf 100 Seiten: ab 28. Juni am Kiosk.

Mit welcher Technologie fotografiert wird, spielt heute eigentlich keine Rolle mehr. Die Frage ist: Entspricht die Qualität der Fotos den Ansprüchen für den praktischen oder bestimmten Zweck? Das neue Magazin spricht all jene Themen an, die Smartphone-Fotografen interessieren dürften. Die neue Zeitschrift enthält Fotoreportagen, gute Einzelfotos aus dem Stockfoto- und Kunstbereich und viele nützliche Informationen zum Thema Smartphone-Fotografie. Herausgeber ist der Verlag PIAG Presse Informations AG, der dieses Heft als neues Produkt anlässlich seines 50-jährigen Bestehens auf den Markt bringt.

"Smart Photo Digest" wird künftig vierteljährlich erscheinen und jeden Leser davon überzeugen, dass es an der Zeit ist, Vorurteile abzubauen. Einzelbestellungen sind - soweit vergriffen oder im Zeitschriftenhandel nicht mehr erhältlich - zum Preis von Euro 6,90 beim Verlag möglich.

E-Mail: [email protected]. Musterseiten können als PDF gratis unter [email protected] angefordert werden.

(Redaktion)


 


 

Smartphone-Fotografen
Smart Photo Digest
Markt
Fotozeitschriften
Qualität

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Smartphone-Fotografen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: