Sie sind hier: Startseite München Golf-on
Weitere Artikel
Smile Eyes TRophy 2014

SMILE EYES Trophy presented by Sportsclinic Germany macht Halt im Golfclub Starnberg

Am Samstag, den 02. August 2014, gastierte die SMILE EYES Trophy presented by Sportsclinic Germany mitten im Herzen des Fünfseenlandes. 60 Golferinnen und Golfer ließen sich trotz Unwetter-Prognosen nicht davon abhalten, am dritten Qualifikationsturnier teilzunehmen.

Auf Grund des Wetterberichts ging es bereits um 9.00 Uhr auf dem 18-Loch-Meisterschaftsplatz auf die Runde. Es wartete nicht nur ein abwechslungsreicher Golfkurs, sondern auch ein spannender Turnierverlauf. Während die erste Hälfte der Teilnehmer schon zurück im Golfclub war, musste die zweite Hälfte wegen des nahenden Gewitters unter- und schließlich sogar ganz abbrechen.

Nachdem alle Golfer wieder sicher zurück im Clubhaus waren, wurden sie gegen 16 Uhr von Dr. Andreas Albath, Vorstandsmitglied des Golfclubs Starnberg, Dr. Rainer Wiltfang, Klinikleiter der SMILE EYES Augenklinik am Airport, Dr. Volker Braunstein, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie der Sportsclinic Germany, sowie von Tanja Fischer, Matchpoint PR, begrüßt.

Tanja Fischer und Dr. Andraes Albath führten nach der Hauptspeise auch zusammen die Siegerehrung durch. Nicht nur die insgesamt fünf Brutto- und Nettosieger, die damit beim großen Finale der Turnierserie im Oktober im Golfclub Feldafing teilnehmen dürfen, sondern auch viele weitere Gewinner nahmen ihre Preise in Empfang.

So erhielten sie zum Beispiel Reisegutscheine des „Traumschiffs“ Die Deutschland sowie Golfaccessoires von JuCad, Sonnenbrillen von Serengeti oder Einkaufsgutscheine von Headcover24.de. Unter allen Anwesenden wurde zudem jeweils ein Gutschein für eine Übernachtung im Hotel Auf der Gsteig inklusive zweier Greenfees sowie ein Reisegutschein von der Reederei Peter Deilmann für Die Deutschland (Das Traumschiff) verlost.

Positive Begleiterscheinung: Die Stiftung Birdies4Kids, die als einer von zahlreichen Partnern an der SMILE EYES Trophy beteiligt ist, bot ein Bet-and-Win sowie einen Birdie-Pool an. Da letzterer auf Grund des vorzeitigen Turnierabbruchs nicht ausgespielt werden konnte, ging das gesammelte Geld unter Beifall der Teilnehmer als Spende an Birdies4Kids. So kamen mit den beiden Aktionen knapp 650 Euro für die Elterninitiative Krebskranke Kinder München e.V. zusammen, die von Birdies4Kids unterstützt wird.

(Redaktion)


 


 

Andreas Albath
Rainer Wiltfang
Volker Braunstein
Tanja Fischer
Andraes Albath
SMILE EYES Augenklinik
Matchpoint PR
BirdiesKids
Sportsclinic Germany
Golfer
Reisegutscheine
SMILE EYES Trophy

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Andreas Albath" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: