Sie sind hier: Startseite München Lifestyle
Weitere Artikel
Neujahrs-SMS

Männer schreiben häufiger als Frauen

Fast drei Viertel aller Deutschen (72 Prozent) übermitteln Grüße zum neuen Jahr per Telefon.

38 Prozent planen, Briefe oder Postkarten zu schicken, 37 Prozent schicken eine SMS – im Vorjahr waren es erst 33 Prozent. Jeder vierte Bundesbürger (26 Prozent) will Mails schreiben, jeder Neunte (11 Prozent) wird Grüße in Form eines Web-Eintrags aussprechen, etwa in Communitys oder Blogs. 4 Prozent senden eine Video- oder Bilddatei per Handy (MMS). Nur 1 Prozent verschickt überhaupt keine Grüße. Das ergab eine repräsentative Umfrage im Auftrag des BITKOM. „Die Kommunikationsformen der einzelnen Altersgruppen unterscheiden sich sehr stark“, sagte Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer, Präsident des BITKOM. „Senioren rufen zum neuen Jahr gerne an oder schreiben Karten, Personen im Berufsleben mailen lieber, Teenager schicken eher eine SMS oder nutzen Communitys.“

(Bitkom / Redaktion)


 


 

BITKOM
Communitys
Neuhjahr
SMS

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "BITKOM" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: