Sie sind hier: Startseite München Aktuell "München meint..."
Weitere Artikel
Social Commerce

Social Commerce: Was halten Sie von dem Verkaufs-Trend?

Wolfgang Bscheid, Geschäftsführer von mediascale, verrät business-on.de, wie er über Social Commerce denkt.


»Soziale Netzwerke sind für das Marketing in Zukunft unentbehrlich, aber auch eine Riesen Herausforderung. Im Offline-Leben werden die Menschen schon von einer Überfülle an Werbebotschaften bedrängt. Die Folge: Sie selektieren ganz bewusst oder schalten auf Durchzug und versuchen sich bestmöglichst abzuschotten. Die sozialen Online-Netzwerke des Einzelnen sind hingegen wie eine Kommunikationsmembran. Sie lassen nur das durch, was ,meiner' Community gefällt und belästigen mich im Idealfall nicht. Empfehlungen werden dabei erst ausgesprochen, wenn eine Marke oder ein Thema die Membran passiert hat. Das ist eine große Chance für Social Commerce, erfordert aber sehr intelligente Formen der Umsetzung«, sagt Wolfgang Bescheid, Geschäftsführer von mediascale (www.mediascale.de).

(Kathrin Hollmer)


 


 

Social Commerce
Wolfgang Bscheid
mediascale
Soziale Netzwerke
Marketing
Community

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Social Commerce" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: