Weitere Artikel
"Ich im Internet"

Google benachrichtigt Nutzer, wenn der eigene Name im Netz auftaucht

Mit dem neuen Tool "Ich im Internet" will Google nun die Suche nach der eigenen Person im Internet vereinfachen.

Wer wissen will, wann der eigene Name in neuen Artikeln oder Blog-Einträgen im Internet auftaucht, musste bisher seinen eigenen Namens über eine Suchmaschine suchen oder konnte sich bei Google über die Google-Alerts informieren lassen.

Diese Funktion hat Google jetzt mit „Ich im Internet“ erweitert und auch vereinfacht. Wer bei Google angemeldet ist, kann den Service unter www.google.com/dashboard nutzen.

Über einen Google-Alert wird der Nutzer nun benachrichtigt und erhält eine E-Mail, sobald Informationen über ihn ins Internet gestellt wurden. Auf Wunsch erhält man auch nur einmal pro Tag oder Woche die Benachrichtigung.

Über „Ich im Internet“ können Nutzer zudem einstellen, dass Googles Suchmaschine die eigene Profilseite in einem sozialen Netzwerk wie Facebook nicht mehr findet.

(Redaktion)


 


 

"Ich im Internet"
Google
Selbstsuche
Alerts
Suchmaschine
soziale Netzwerke

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema ""Ich im Internet"" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: