Sie sind hier: Startseite München Aktuell News
Weitere Artikel
Diskussion

Steine, Schläge, Splitterbomben - wer schützt unsere Polizei?

Angesichts der zunehmenden Gewalt gegen Polizeibeamte veranstaltet Justizministerin Dr. Beate Merk eine Podiumsdiskussion zum Thema "Schläge, Steine, Splitterbomben - wer schützt unsere Polizei?".

Die Veranstaltung findet statt am

Montag, 12. Juli 2010, von 10.30 Uhr bis ca. 12.00 Uhr im Raum 270 des Justizpalastes in München am Karlsplatz (Stachus), Prielmayerstraße 7, 80335 München.

Teilnehmer an der Podiumsdiskussion sind:

Konrad Freiberg, Bundesvorsitzender der Gewerkschaft der Polizei,
Prof. Dr. Wilhelm Schmidbauer, Polizeipräsident des Polizeipräsidiums München
Dr. Christoph Strötz, Generalstaatsanwalt in München sowie ein betroffener Polizeibeamter.

Die Moderation übernimmt Frau Staatsministerin Dr. Beate Merk.

(Bayerisches Justizministerium)


 


 

Polizeibeamte
Schläge
Splitterbomben
Beate Merk
Podiumsdiskussion

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Polizei" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: