Sie sind hier: Startseite München Lokale Wirtschaft Interviews
Weitere Artikel
Spreadfilms

Jung gestartet und sehr erfolgreich

business-on.de traf die beiden jungen Gründer von Spreadfilms auf ein Kurzinterview. Sie erzählten uns, wie Sie angefangen haben und heute nationale und internationale Kunden mit Ihren Arbeiten beeindrucken.

business-on.de: Hallo Andreas, hallo Michael, stellt euch und euer Unternehmen doch bitte mal kurz vor.

Andreas Ramelsberger: Hallo mein Name ist Andreas Ramelsberger und das ist mein Geschäftspartner Michael Schanz. 2008 haben wir gemeinsam unsere Film- und Audioproduktionsfirma Spreadfilms gegründet, deren Sitz sich in Traunstein befindet. Seit Kurzem haben wir zudem auch ein kleines Büro in München.

business-on.de: Sie beide sind erst 23 und 25 Jahre alt– wie kommt man da auf die Idee eine Firma zu gründen?

Michael Schanz: Wir haben schon vor der Firmengründung zusammen Filme gemacht. Irgendwann sind dann die ersten kommerziellen Anfragen gekommen und da wir Rechnungen schreiben mussten, haben wir einfach eine Firma gegründet.

business-on.de: Und ans Studieren habt ihr nie gedacht?

Andreas Ramelsberger: Natürlich haben wir lang darüber nachgedacht. Nach fünf Jahren Berufserfahrung ist es aber glaub ich nicht mehr notwendig und nicht sinnvoll noch damit anzufangen.

business-on.de: Welchen Kundenkreis bedient ihr?

Michael Schanz: Wir produzieren grundsätzlich für jeden, der zu uns kommt. Das sind zum einen oft Privatpersonen, die Hochzeitsvideos wollen, zum anderen mittelständische Unternehmen, die Werbevideos, Imagefilme oder Telefonansagen brauchen. Mittlerweile dürfen wir aber auch große Firmen wie BMW, Red Bull und Al-KO zu unseren Kunden zählen.

business-on.de: Wie sieht der Weg von der Idee zur fertigen Produktion aus?

Andreas Ramelsberger: Kundenzufriedenheit wird bei uns groß geschrieben. Der Kunde kommt mit seinem Auftrag zu uns und kann sich anschließend zurücklehnen. Denn gemäß unserem Leitspruch –  Von der Idee zum Film – wickeln wir neben dem Dreh, auch die komplette Konzeption und Postproduktion ab. Der Kunde kann aber natürlich zu jedem Zeitpunkt eingreifen.

business-on.de: Warum würdet ihr euch selbst weiter empfehlen?

Michael Schanz: Ich würde uns weiterempfehlen, weil wir uns für jedes Projekt mit aller Kreativität einsetzen und jeder Kunde ein individuell auf sich zugeschnittenes Produkt erhält. 

Weitere Informationen zu Spreadfilms gibt es hier.

(Sascha O. Zöller)


 


 

Andreas Ramelsberger
Michael Schanz
Idee
Spreadfilms
Film
Postproduktion

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Andreas Ramelsberger" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: