Sie sind hier: Startseite München Aktuell
Weitere Artikel
Spritpreise

Diesel um 5,5 Cent teurerer

Die Kraftstoffpreise in Deutschland haben nach Angaben des ADAC einen gewaltigen Satz nach oben gemacht. Gegenüber der Vorwoche kletterte der Dieselpreis um 5,5 Cent und liegt im bundesweiten Durchschnitt jetzt bei 1,435 Euro.

Auch die Fahrer von Benziner-Pkw müssen beim Bezahlen ihrer Tankrechnung tiefer in die Tasche greifen. Ein Liter Super E10 kostet derzeit im Schnitt 1,554 Euro - ein Plus von 3,2 Cent gegenüber der Vorwoche. Da sich an den Rahmenbedingungen für die Bildung der Kraftstoffpreise gegenüber der vergangenen Woche nichts Gravierendes geändert hat, sieht der ADAC in der bevorstehenden Osterreisewelle die eigentliche Triebfeder für den Preissprung. Detaillierte Informationen, bei welchen Tankstellen die Autofahrer etwas günstiger tanken können, gibt es in der Online-Datenbank des  ADAC.

(Redaktion)


 


 

Cent
ADAC
Vorwoche
Diesel

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Cent" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: