Sie sind hier: Startseite München Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel
Windenergie

Vattenfall und Stadtwerke München planen Windpark in der Nordsee

Der Energiekonzern Vattenfall und die Stadtwerke München planen westlich der Insel Sylt einen gemeinsamen Windpark in der Nordsee. An dem gemeinsamen Unternehmen wird Vattenfall 51 Prozent und die Stadtwerke 49 Prozent halten, wie beide Unternehmen am Dienstag mitteilten.

Die endgültige Investitionsentscheidung soll im Herbst fallen. Bis dahin soll geprüft werden, ob sich das Projekt wie geplant wirtschaftlich realisieren lässt. Rund 70 Kilometer westlich der Nordseeinsel sollen für den Windpark DanTysk 80 Windturbinen auf einer Fläche von rund 70

Quadratkilometern errichtet werden. Laut Bauplan sollen die ersten
Turbinen 2013 in Betrieb gehen. Der geplante Windpark wird den
Angaben zufolge mindestens 500 000 Haushalte mit Strom versorgen
können. Vattenfall betreibt bereits in der Nordsee nördlich von Borkum

gemeinsam mit den Energieunternehmen EWE und E.ON den Windpark Alpha Ventus. In Deutschlands erstem Offshore-Park stehen als
Referenzprojekt zwölf Windräder mit jEWEils fünf Megawatt Leistung.

(ddp-bay)


 


 

Vattenfall
Stadtwerke München
EWE
E.ON
Alpha Ventus
Windpark
Nordsee

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Vattenfall" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: