Sie sind hier: Startseite München Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel
Starkbieranstich

Spott und Starkbier auf dem Münchner Nockherberg

Beim traditionellen Starkbieranstich auf dem Münchner Nockherberg werden heute Abend (3.3. 19.00 Uhr) wieder Spitzenpolitiker aus Bayern und dem Bund verspottet.

In der Rolle des Fastenpredigers "Bruder Barnabas" tritt dabei zum dritten Mal der Schauspieler Michael Lerchenberg auf. Das sogenannte Derblecken der
"Großkopferten" auf dem Nockherberg gibt es bereits seit 1891.

Unter den Gästen sind in diesem Jahr neben CSU-Chef Seehofer und zahlreichen weiteren bayerischen Politikern auch wieder einige Mitglieder des Bundeskabinetts, wie die Paulaner-Brauerei mitteilte. So wollen Bundesjustizministerin Leutheusser-Schnarrenberger und Agrarministerin Aigner kommen. Ferner werden Verkehrsminister Ramsauer, Wirtschaftsminister Brüderle und Entwicklungshilfeminister Niebel erwartet.

Auch Verteidigungsminister Guttenberg will wieder dabei sein. Weiterer Gast aus Berlin auf dem Nockherberg ist die Grünen-Bundesvorsitzende Roth. Dagegen kommen Bundeskanzlerin Merkel und FDP-Chef Westerwelle erneut nicht zu dem Spektakel.

(ddp)


 


 

Starkbier
Anstich
Starkbieranstich
Paulaner
Nockherberg
München
Politiker
Spott
Politik

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Starkbier" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: