Sie sind hier: Startseite München Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel
  • 27.09.2012, 11:26 Uhr
  • |
  • Niedersachsen/Deutschland
  • |
  • 0 Kommentare
Statistik

Unternehmensgründungen gehen stark zurück

Ob kleine oder große Unternehmensneugründungen: laut dem statistischen Bundesamt gehen die Zahlen im Vergleich zu 2011 zurück.

Die Zahl der neu gegründeten Kleinunternehmen ging im ersten Halbjahr 2012 um 14,2 Prozent zurück. Somit wurden 128 000 Unternehmen neu gegründet. Allerdings stieg die Anzahl der Gründung von Nebenerwerbsbetrieben um 0,8 Prozent und lag bei knapp 123 000.

Auch bei den größeren Betrieben ist ein Rückgang zu bemerken. Hier wurden rund 70 000 Betriebe neu gegründet, das sind 6,1 Prozent weniger Unternehmen als im ersten Halbjahr 2011. Ebenfalls ein negativer Trend bei größeren Betrieben: die Zahl der Gewerbeaufgaben. Im ersten Halbjahr 2012 wurden 62 000 Betriebe geschlossen - 0,8 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

Quelle: Staitstisches Bundesamt

(Redaktion)


 


 

Betriebe
Kleinunternehmen
Halbjahr

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Betriebe" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: