Sie sind hier: Startseite München Aktuell News
Weitere Artikel
  • 09.04.2010, 09:17 Uhr
  • |
  • München
Statistisches Bundesamt

Februar-Umsatz im verarbeitenden Gewerbe saisonbereinigt auf Vormonatsniveau

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, blieb der preisbereinigte Umsatz im Verarbeitenden Gewerbe nach vorläufigen Angaben im Februar 2010 saison- und arbeitstäglich bereinigt auf dem gleichen Niveau wie im Januar 2010

Während der Inlandsumsatz im Februar 2010 um 0,3% gegenüber dem Vormonat abnahm, erhöhten sich die Erlöse im Geschäft mit ausländischen Abnehmern um 0,3%. Dabei verringerte sich der Absatz in die Eurozone um 1,1%, der Umsatz im Geschäft mit dem restlichen Ausland verzeichnete dagegen einen Anstieg um 1,5%.

Innerhalb der umsatzmäßig wichtigsten Wirtschaftszweige stieg der preisbereinigte Umsatz im Februar 2010 am stärksten bei den Herstellern von Datenverarbeitungsgeräten, elektronischen und optischen Erzeugnissen, und zwar um 1,2% gegenüber dem Vormonat. Dabei erhöhte sich der Inlandsumsatz um 5,4%, während sich das Geschäft mit ausländischen Abnehmern um 2,6% verringerte. Die Metallerzeugung und -bearbeitung erzielte einen Zuwachs von 1,0%; im Inland gab es einen Anstieg von 0,5% und auch im Ausland konnte ein Plus von 1,8% verbucht werden. Dagegen registrierten die Hersteller von Kraftwagen und Kraftwagenteilen einen Rückgang von 0,3% (Inlandsumsatz - 0,4%, Auslandsumsatz - 0,1%).

Im Vergleich zum Vorjahr lag der preis- und arbeitstäglich bereinigte Umsatz des Verarbeitenden Gewerbes im Februar 2010 um 8,6% höher als im Februar 2009 (nach revidiert + 4,8% im Januar 2010 gegenüber Januar 2009). Das Geschäft mit inländischen Abnehmern nahm im Februar 2010 gegenüber dem Vorjahresmonat um 4,8% zu; der Auslandsumsatz verzeichnete ein Plus von 13,1%. Dabei steigerte sich der Absatz in die Eurozone um 9,2%, der Umsatz im Geschäft mit dem restlichen Ausland um 16,7%.

Kumuliert von Januar bis Februar 2010 lag das (arbeitstäglich bereinigte) Umsatzvolumen im Verarbeitenden Gewerbe um 6,7% über dem Niveau des Vorjahreszeitraums; dabei erhöhte sich das Inlandsgeschäft um 3,0% und der Auslandsumsatz um insgesamt 11,3%.

(Statistisches Bundesamt)


 

 

Verarbeitendes Gewerbe
Statistisches Bundesamt
Destatis
Auslandsumsatz
Umsatz
Inlandsumsatz
Absatz
Eurozone

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Verarbeitendes Gewerbe" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: