Sie sind hier: Startseite München Lifestyle
Weitere Artikel
Ambient Media

n-tv jetzt auch während der Fahrt im Taxi

Nach der Testphase in 100 Taxen beginnt der Aufbau eines bundesweiten Städtenetzes von TaxiTV. Hier werden multimediale Werbebotschaften per Monitor in den Taxi-Fahrgastraum übertragen. Bereits buchen können Kunden das neue Ambient Medium in München, Frankfurt und Stuttgart.

TaxiTV nutzt das breitbandige Mobilfunktechnik (3G Netz) mit seinen flexiblen und aktuellen Update-Möglichkeiten. Der Bildschirm befindet sich an der Rückseite des Beifahrersitzes, die aktuellen Nachrichten liefert die Redaktion von n-tv. Durch hohen Informationsgehalt und kaum konkurrierende Reize im Taxi werden TaxiTV-Inhalte im Vergleich zu anderen Medien als nicht störend, sondern eher als Mehrwert wahrgenommen.

Die hochauflösenden mobilen Endgeräte und die Multimediaplattform sind so ausgelegt, dass Nachrichten und Werbung zusammenführt werden. Die erreichte Zielgruppe zeichnet sich aus durch überdurchschnittliche Kaufkraft und besteht zu etwa 50 Prozent aus Businessreisenden. Besonders zu Messezeiten soll TaxiTV gewünschte Zielgruppen präzise und mit nur geringen Streuverlusten erreichen. Der Außenwerbespezialist Taxi-Ad aus Hamburg startet voraussichtlich im Spätsommer mit digitalem Medium TaxiTV.

(TAXi-AD)


 


 

Taxi-Ad
Taxi
Nachrichten

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Taxi-Ad" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: