Sie sind hier: Startseite München Aktuell News
Weitere Artikel
Friedensbewegung

Rund 500 Teilnehmer bei Ostermärschen in Nürnberg

Hunderte Menschen haben bei den Ostermärschen in Nürnberg am Montag für Abrüstung und ein Ende des Afghanistan-Einsatzes demonstriert. "Unser Motto ist: Frieden durchsetzen - gewaltfrei" sagte Arno Weber vom Nürnberger Friedensforum am Montag auf dapd-Anfrage.

Zugleich zeigte er sich solidarisch mit dem Schriftsteller Günter Grass, der mit seinem Gedicht über die Politik Israels in der Kritik steht. Dieses enthalte "keine einseitige Position". Weber betonte: "Grass ist kein Antisemit."

Die Zahl der Teilnehmer bezifferte Weber auf 800; die Polizei zählte rund 500 Teilnehmer bei den Ostermärschen, die sich an der St. Lorenz-Kirche zu einer Kundgebung trafen. Auch durch andere Städte Bayerns zogen am Wochenende Hunderte Menschen. So kamen etwa in München am Samstag laut Polizei rund 400 Menschen zum Ostermarsch.

(dapd-bay)


 


 

Ostermarsch
Teilnehmer
Menschen
Montag
Friedensbewegung
Protest
Kette
Aufmarsch

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Ostermarsch" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: