Sie sind hier: Startseite München Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel
Kabelanbieter

Kabel Deutschland übernimmt Kabelnetzbetreiber Tele Columbus

Kabel Deutschland baut seine führende Rolle unter den Kabelanbietern aus. Das Unternehmen übernimmt für mehr als 600 Millionen Euro den Kabelnetzbetreiber Tele Columbus, wie Kabel Deutschland am heutigen Montag in Unterföhring bei München mitteilte.

Tele Columbus versorgt den Angaben zufolge rund 1,7 Millionen Kunden mit Kabelanschlüssen. Schwerpunkte sind Berlin und die neuen Bundesländer. Im vergangenen Jahr setzte der Kabelnetzbetreiber 218 Millionen Euro um und machte operativ einen Gewinn von 81 Millionen Euro.

Im Übernahmepoker setzte sich Kabel Deutschland gegen die Deutsche Telekom durch. Die Zustimmung des Bundeskartellamts steht noch aus.

(dapd-bay)


 


 

Kabel Deutschland
Tele Columbus
Kabelanschlüsse
Betreiber
Telekom

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kabel Deutschland" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: