Sie sind hier: Startseite München Aktuell Messen
Weitere Artikel
b2d – Dialogmesse

München hat sich als Top-Standort etabliert

Die regionale Mittelstandsmesse b2d findet am 23. und 24. März bereits zum vierten Mal in München statt.

Auch in diesem Jahr erwarten die Veranstalter rund 1000 Entscheider aus Wirtschaft, Unternehmen und Verbänden als interessiertes Fachpublikum. In der Landeshauptstadt ist die Unterstützung durch Aussteller und regionale Akteure besonders groß.

Neben dem Referat für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München, den Wirtschaftsförderungen des Landkreises und der Stadt Dachau sowie der Gemeinde Hallbergmoos unterstützen auch wichtige Verbände die diesjährige Dialogmesse. So beteiligen sich unter anderem der bayerische Gewerbeverband des Bundes der Selbständigen (BDS), der Deutsche Mittelstandsbund (DMB) und die XING Community München an der Münchener b2d-Messe. Als Schirmherr konnte darüber hinaus der dritte Bürgermeister der Stadt München Hep Monatzeder gewonnen werden.

„Wir sind stolz auf unsere Partner“, betont b2d-Inhaber Ulf Hofes. Die nationalen und regionalen Wirtschaftsakteure seien der Garant des Erfolges der b2d-Messen. Die kommunalen Unterstützer und die Verbandspartner seien wichtige Säulen für einen aktiven Dialog und eine nachhaltige Förderung des Wirtschaftsstandortes.

Mit der Stadtsparkasse München, der Deutschen Telekom und der Rhenus Office Systems GmbH seien bedeutende Unternehmen als Aussteller gewonnen worden, die die zentrale Bedeutung der Wirtschaftsregion München darstellen und unterstreichen, betont Hofes. Insgesamt nähmen rund 90 Aussteller an der Münchener Dialogmesse teil. „Das ist ein repräsentativer Querschnitt der regionalen Wirtschaft und verschiedener Branchen. Fachbesucher, Selbständige und Unternehmer werden auf der Messe viele neue Impulse bekommen, Innovationen erleben und hochkarätige Kontakte herstellen“, verspricht er.

Dafür werde auch das prominent besetzte Rahmenprogramm sorgen. Mit dem bekannten TV-Moderator und Handelsexperten Harry Wijnvoord hat die b2d-Dialogmesse einen prominenten Talkgast gewinnen können. Am zweiten Messetag wird Wijnvoord zusammen mit dem Präsidenten des Bundes der Selbständigen, Ingolf F. Brauner, und dem Journalisten Diethelm Straube der Frage nachgehen „ Kompetenz , Kommerz, Kommunikation – sprechen Konzerne und Mittelstand die gleiche Sprache?“.

Die diesjährige b2d-Messe München findet am Mittwoch, den 23. März von 11.00 – 18.00 Uhr und am Donnerstag, den 24. März von 10.00 – 16.00 Uhr statt. Veranstaltungsort ist das M,O,C, Halle 2 in München-Freimann.

Weitere Informationen und Eintrittskarten unter www.dialogmesse.de.

(Spreeforum International GmbH)


 


 

b2d
Top-Standort
Stadtsparkasse München
Deutschen Telekom
Harry Wijnvoord

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "b2d" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: