Sie sind hier: Startseite München Lifestyle
Weitere Artikel
Tourismus

München rechnet mit Rekord von mehr als zehn Millionen Übernachtungen

München wird in diesem Jahr wahrscheinlich einen neuen Übernachtungsrekord von Touristen erzielen.

Die Pressesprecherin des Tourismusverbandes München, Susanne Mühlbauer, sagte auf ddp-Anfrage, sie rechne mit mehr als zehn Millionen Übernachtungen. Grund dafür seien eine Reihe von außergewöhnlichen Veranstaltungen und Feierlichkeiten.

Mühlbauer nannte unter anderem das Jubiläums-Oktoberfest mit der
Feier des 200-jährigen Bestehens. Die Wiesn werde dazu wahrscheinlich noch einmal mehr Besucher anlocken als sonst. Außerdem dauert das Oktoberfest heuer auch noch einen Tag länger als üblich.

Einen großen Schwung an Übernachtungsgästen dürfte zudem der
Ökumenische Kirchentag im Mai bringen. Zu dem fünftägigen Treffen
erwarten die evangelische und die katholische Kirche mehr als 100 000
Dauerteilnehmer. Von rund 400 000 Besuchern gehen die Veranstalter
beim Abend der Begegnung in der Münchner Innenstadt aus. Zum ersten Ökumenischen Kirchentag in Berlin kamen 2003 rund 200 000
Dauerteilnehmer.

Schließlich hofft die bayerische Landeshauptstadt, auch von den
Passionsfestspielen im 90 Kilometer entfernten Oberammergau zu
profitieren. Der Tourismusverband München geht davon aus, dass die
angereisten Besucher sicherlich auch noch einen Abstecher nach
München machen werden. Die Passionsspiele sind eine weltberühmte
Attraktion. Sie werden nur alle zehn Jahre aufgeführt. Insgesamt
rechnet das oberbayerische Bergdorf von 15. Mai bis 3. Oktober mit
einer halben Million Besuchern.

Seit Beginn der Aufzeichnungen im Münchner Tourismusamt 1960
wurden bis 2010 insgesamt rund 140 Millionen Gäste mit 280 Millionen
Übernachtungen verzeichnet. Vergangenes Jahr gab es 9 908 774
Übernachtungen. München lag damit im deutschen Städtevergleich hinter Berlin und noch vor Hamburg auf Platz 2. Nach Erhebungen der
Stadtverwaltung und des Qualitätsmonitors Deutschland-Tourismus
gehört für 60 Prozent der Gäste das Erleben von Kunst und Kultur zum
wichtigsten Reisemotiv in München.

(ddp)


 


 

Kirche
Tourismusverband München
Toristen
Tourismus
Übernachtungen
Ökumenischer Kirchentag
Passionsfestspiele
Oberammmergau
Tourismusamt

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "München" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: