Sie sind hier: Startseite München Aktuell News
Weitere Artikel
Unternehmen

Diese Aktivitäten stärken das unternehmerische Denken

Das unternehmerische Denken zu stärken und die eigenen Fähigkeiten auszubauen, ist für eine Karriere heute Pflicht. Viele Arbeitnehmer scheuen allerdings davor zurück - denn Arbeitszeit und Freizeit verschwimmen immer mehr, insbesondere durch den starken Trend zum Home-Office.

Mit der richtigen Strategie kann man die eigenen Fertigkeiten aber dennoch stärken. Wir geben drei Tipps.

Persönliche Weiterbildung

Regelmäßige Weiterbildung ist wichtig für den Erfolg im Beruf und in der Selbstständigkeit. Inzwischen gilt: Wer nicht regelmäßig neues Wissen und neue Kompetenzen erwirbt, der wird im Job schnell abgehängt. Weiterbildung kann auf verschiedene Arten erfolgen - und nicht immer sind dazu Vor-Ort-Seminare oder langwierige Lehrgänge erforderlich. Das regelmäßige Lesen von Büchern zum Thema Karriere, Beruf und Erfolg kann bereits für signifikante Veränderungen im eigenen Verhalten sorgen - und außerdem dafür, dass Business-Partner und Mitarbeiter von der Fülle des eigenen Wissens in bestimmten Bereichen beeindruckt sind. Das öffnet Türen und empfiehlt für die nächste Beförderung oder den Abschluss mit dem neuen Großkunden. Die Effekte persönlicher Weiterbildung sollten nicht unterschätzt werden.

Wahrscheinlichkeit lernen

Ein wichtiger Teil der Work-Life-Balance ist das Entspannen und Spielen. Wie wissenschaftliche Studien zeigen, fördert Spielen die Gehirnaktivität und ist ein guter Lehrmeister für alle Arten von Fähigkeiten. So auch beim Thema Wahrscheinlichkeitsrechnung: Wie das Werk des Nobelpreisträgers Daniel Kahneman nahe legt, sind die meisten Menschen nur schwer in der Lage, intuitiv Wahrscheinlichkeiten richtig einzuschätzen. Dabei ist diese Fähigkeit essenziell für den Erfolg im Beruf und in der Selbstständigkeit. So tendieren Menschen beispielsweise dazu, Ausreißer-Ergebnissen eine zu hohe Signifikanz zuzusprechen: Liegt der mäßige Verkaufserfolg der letzten Wochen wirklich daran, dass die Marketing-Abteilung schlechte Arbeit geleistet hat? Oder handelt es sich nicht doch um eine gewöhnliche statistische Schwankung, wie man sie anhand der Wahrscheinlichkeitsrechnung erwarten würde? Ein Verständnis für Wahrscheinlichkeit erleichtert den Alltag im Business ungemein. Die beste Möglichkeit, um sich hier fit zu machen: auf Wahrscheinlichkeit basierende Spiele bauen, allen voran Kartenspiele wie Blackjack oder Poker. Diese können beispielsweise im Online Casino in den verschiedensten Varianten gefunden werden. So ist für die nötige Abwechslung gesorgt, die das Gehirn zusätzlich fordert und trainiert. Dies maximiert den Lerneffekt. Auch Würfelspiele bieten sich in diesem Bereich an - die Auswahl ist dabei groß.

Meditation

Eine weitere wichtige Aktivität ist die Meditation, die in Deutschland immer mehr Anhänger findet. Meditation entspannt nicht nur nach einem harten Arbeitstag, sondern schärft auch das Denken und gibt zusätzliche Energie für den oft anstrengenden Berufsalltag. Zudem haben Studien herausgefunden, dass Meditation die Problemlösungskompetenzen stärkt und beim kreativen Denken hilft. Das kann im Beruf von enormem Nutzen sein. Und das ist nicht alles: So reduziert regelmäßige Meditation auch das Krankheitsrisiko bei Herzleiden, verringert Kopf- und Augenschmerzen und verbessert den Schlaf. Alles Aspekte, die für einen erfolgreichen Arbeitsalltag signifikant sind. Anfänger können bereits mit 15 Minuten Meditation täglich beginnen und sich langsam steigern. So verhilft man sich zu mehr Erfolg im Beruf und wird gleichzeitig gelassener - gerade für Menschen, die mitten auf der Karriereleiter stehen, ein entscheidender Fakt.

Fazit

Die eigenen Business-Kompetenzen auszubauen, ist für Arbeitnehmer und Selbstständige heute enorm wichtig. Nicht immer muss dies jedoch trocken und lustlos vonstattengehen: Wer regelmäßig spielt, meditiert und sich mit Büchern und Seminaren persönlich weiterbildet, kommt nicht nur im Beruf schneller voran, sondern hat gleichzeitig Spaß am Verbessern der eigenen Fähigkeiten.

(Redaktion)


 


 

Beruf
ThemaWahrscheinlichkeitsrechnung
Fertigkeiten
Denken
Meditation
Erfolg

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Beruf" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: