Sie sind hier: Startseite München Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel
Energie- & Wasserversorgung

Beschäftigtenzahlen im Bereich Energie- und Wasserversorgung in Bayern 2009 leicht rückläufig

Höchster Verdienst im Bereich der Gasversorgung

Wie das Bayerische Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung mitteilt, waren im Jahr 2009 in 254 Betrieben der Energie- und Wasserversorgung (2008: 245 Betriebe) insgesamt 29 349 Personen tätig. Damit hat sich der Personalstand binnen Jahresfrist um 2,5 Prozent bzw. 756 Personen reduziert.

In der Differenzierung der Betriebe nach hauptbeteiligten Wirtschaftszweigen arbeiteten neun von zehn Beschäftigten (26 503 Personen) 2009 in Betrieben mit Schwerpunkt in der  Elektrizitätsversorgung. Dies waren um 1 039 weniger (3,8 Prozent) als noch ein Jahr zuvor. Jeder Mitarbeiter leistete im Schnitt 122,7  Arbeitsstunden pro Monat. Der durchschnittliche Monatsverdienst lag in diesem Bereich bei 3 870 Euro. In Betrieben, deren Schwerpunkt in der Gasversorgung lag, waren im selben Berichtsjahr mit 1 822 um 281 Personen (18,2 Prozent) mehr Beschäftigte zu verzeichnen als ein Jahr zuvor. Diese arbeiteten pro Monat im Schnitt rund 10 Stunden mehr als ihre Kollegen in der Elektrizitätsversorgung. Auch die monatlichen Verdienste waren mit durchschnittlich 4 427 Euro hier etwas höher. Im Bereich der Wasserversorgung, in dem 2009 insgesamt 996 Mitarbeiter beschäftigt waren (2008: 991), wurden monatlich im Schnitt 120,3 Arbeitsstunden geleistet und ein Monatsverdienst von 2 766 Euro erzielt. Die meisten Arbeitsstunden wurden im Jahr 2009 mit 139,7 Stunden von den 28 Personen in der Wärme- und Kälteversorgung, dem kleinsten der vier Wirtschaftsbereiche, geleistet. Der durchschnittliche
Monatsverdienst lag hier bei 4 361 Euro.

(Bayerisches Landesamt für Stat)


 


 

Arbeitnehmer
Betriebe
Arbeitsstunden
Gasversorgung
Monatsverdienst
Wasserversorgung
Energieversorgung
Personalstand
Personal
Beschäftigung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Arbeitnehmer" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: