Sie sind hier: Startseite München Lifestyle Life & Balance
Weitere Artikel
Ahnenforschung

Bayerische Urahnen bei der Schlacht von Waterloo?

Online-Ahnenforschung in bayerischen Militärlisten auf Ancestry.de

Geschichtsinteressierte Spurensucher aufgepasst: Auf Ancestry.de stehen seit Kurzem wertvolle historische Aufzeichnungen des Königreichs Bayern aus dem Zeitraum zwischen 1876 und 1911 online zur Recherche bereit. Die 17 Bände des Militärhandbuchs wurden von dem Ahnen- und Familienforschungsportal gescannt und indexiert und laden ein zum Stöbern nach aufschlussreichen Details zu unseren bayerischen Urahnen und ihren Lebensumständen: In welcher militärischen Einheit hat ein Vorfahr gedient? Welchen Dienstgrad hatte er inne und welchem Regiment gehörte er an? War er vielleicht bei der Schlacht von Waterloo dabei? Hat er Orden erhalten und welche Uniform(farben) trug er? Wie lief die Organisation der Verpflegung ab? Die Originale der Dokumente lagern im Bundesarchiv-Militärarchiv Freiburg.

Insgesamt umfasst die Online-Sammlung der Soldatenlisten und Militärhandbücher deutscher Armeen aus Bayern, Baden Württemberg, Preußen, Sachsen, und Hessen 239 Bände mit 3 Millionen Namen in gescannten Seiten aus einem Zeitraum von mehr als 300 Jahren. Mit dem Material bietet das Familienforschungsportal Ancestry.de Geschichtsinteressierten, Ahnen- und Militärforschern eine umfangreiche historische Sammlung an Militärlisten, die im Internet in Form von indexierten und gescannten Seiten bereit steht.

(Schwartz PR)


 


 

Ancestry.de
Geschichte
Spurensuche
Schlacht
Waterloo
Bände
Militärhandbuch
Ahnenforschung
Familienforschung
Portal

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Ancestry.de" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: