Sie sind hier: Startseite München Bizz Tipps
Weitere Artikel
Webinar

Tatort Einzelhandel – Als der Kunde mit der Maske kam!

Kunden kaufen wieder verstärkt in den Einzelhandelsgeschäften. Jedoch, mit Maske. Wie sich das auf das Kaufverhalten auswirkt und welche Lösungen es gibt, lesen Sie hier.

Seit Wochen sind wir persönlich eingeschränkt. Wir sind zu Hause geblieben, haben uns mit den Kindern und dem Partner in der Wohnung arrangiert. Der Spagat zwischen Berufs- und Privatleben war die letzten Wochen nicht ganz einfach.

Jetzt freuen wir uns, dass die Einschränkungen ein wenig gelockert wurden. Wir dürfen wieder raus, wenn auch noch mit Einschränkungen. Aber immer hin.

Das Geld was die letzten Wochen nicht ausgegeben werden konnte, ist da und der Wille sich was Gutes zu gönnen oder einfach nur die kleine Boutique zu unterstützen. Jetzt heißt es nur noch mit Maske vor die Tür und das bedeutet eine Verhaltensänderung der Verkäuferinnen und Verkäufer. Aber wie?

Tatort Einzelhandel – Als der Kunde mit der Maske kam!

Bei dem Anblick in den Fußgängerzonen oder Einkaufszentren hätte man noch vor Monaten gedacht, man wäre in Tokio oder Hong-Kong, aber doch nicht in Köln, München oder Hamburg. Ab jetzt geht niemand mehr ohne Maske vor die Tür oder in ein Geschäft. Es herrscht Maskenpflicht und das nicht nur an Karneval.

Diese Einschränkung mit der Maske bringt noch weitere Herausforderungen mit sich, wie Ute Herzog – Menschenleserin und Körpersprachentrainerin aus Franken berichtet. Es fehlen die Gesichtszüge, die einem Menschen erkennen lassen, wie es dem Gegenüber geht.

Das berühmte „freundliche Lächeln“ wird nicht mehr erkannt.

Auf diese Dinge müssen wir in Zukunft verzichten. Sie werden von dem Gegenüber nicht mehr gesehen und auch nicht mehr wahrgenommen. Wie geht der Verkäufer damit um?  Wie erkennt er, ob das neue Kleid gefällt? Fühlt sich der Kunde in der Jeans wohl? Passt der Preis zu dem Produkt? Darf’s noch was mehr sein?

Diese und noch weitere Fragen können nicht mehr so einfach und schnell erkannt werden. Was kann man machen?

Auf diese und weitere Fragen gehen Ute Herzog und Oliver Bestier – Verkaufstrainer aus Hamburg in dem kostenlosen Webinar ein.

Tatort Einzelhandel – Als der Kunde mit der Maske kam!

Sie werden die vier Geheimnisse im Verkauf hinter der Maske aufzeigen, die Sie als Verkäufer/in im Einzelhandel unbedingt kennen sollten.

Das Webinar ist kostenlos und findet am 16.06.2020 um 20:00 Uhr statt.

Einfach mit dem Smartphone, Tablet, Laptop oder Rechner am Webinar teilnehmen.

Den direkten Link zur Anmeldung finden Sie hier oder klicken Sie auf den folgenden Link:

https://www.erfolgsfaktor.digital/einzelhandelwebinar

Wann: 16.06.2020
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Wo: kostenloses Webinar
Anmeldelink:  https://www.erfolgsfaktor.digital/einzelhandelwebinar
Referentin: Ute Herzog – Menschenleserin und Körpersprachentrainerin www.uteherzog.de/
Referent: Oliver Bestier – Vertriebstrainer www.oliver-bestier.com/

Dieses Webinar wird von Sascha Zöller www.saschazoeller.de/ veranstaltet.

(Redaktion)


 


 

Ute Herzog
Oliver Bestier
Sascha Zöller
Maske
Webinar
Einschränkung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Ute Herzog" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: