Sie sind hier: Startseite München Aktuell News
Weitere Artikel
Stabilisierung der Konjunktur?

"Wir werden die Krise meistern!"

„Neues Wachstum, neue Wertschöpfung, neue Arbeitsplätze sind der beste Weg, die Zukunft unseres Landes und der bayerischen Bürgerinnen und Bürger zu sichern“, fasst Bayerns Wirtschaftsminister Martin Zeil seine heutige Regierungserklärung zusammen.

Auch Bayern stecke in der tiefsten Rezession der Nachkriegszeit. Zeil: „Die harten Daten lassen aber erste Anzeichen einer Stabilisierung der Konjunktur erkennen ohne dass wir sagen könnten, wir seien schon über den Berg. Mit Wachstumsraten wie in den letzten Jahren ist jedoch bis auf Weiteres nicht zu rechnen. Es liegen harte Jahre vor uns, bis gesamtwirtschaftlich wieder das Niveau von 2008 erreicht ist.“ Für den Arbeitsmarkt gibt Wirtschaftsminister Zeil keine Entwarnung. Ab Herbst sei mit stärker steigenden Arbeitslosenzahlen zu rechnen.

„Wir werden alle landespolitischen Möglichkeiten nutzen, um einer Kreditklemme im Mittelstand vorzubeugen. Der Bayerische Mittelstandsschirm bewährt sich hervorragend“, sagt Zeil. Allein im ersten Halbjahr 2009 konnten damit für über 900 Unternehmen Kredite in Höhe von 210 Millionen Euro ermöglicht werden. Zum einzelbetrieblichen Krisenmanagement stellt Zeil fest: „Wir kämpfen um jeden Arbeitsplatz aber nicht auf Kosten der Zukunft. Unternehmenshilfen dürfen nur selektiv und nach genauer Prüfung gewährt werden. Wir dürfen nicht marktfähige Strukturen nicht dauerhaft auf Staatskosten konservieren.“

Neben Krisenmanagement und Stabilisierung der Konjunktur steht für Bayerns Wirtschaftsminister Zeil vor allem eine konsequente Wachstumsstrategie im Vordergrund. „Dazu gehören neues Wachstum im Mittelstand, neue Impulse für mehr Innovationen, der weitere Ausbau der Infrastruktur in den Bereichen Energie, Verkehr und Telekommunikation und die Stärkung der ländlichen Räume“, so Zeil. Bayern müsse seine Vorrangstellung bei wichtigen Zukunftstechnologien erhalten und weiter ausbauen.

Bayern habe überdurchschnittlich gute Chancen, gestärkt aus der Krise hervorzugehen. Zeil: „Wenn wir alle Kräfte unseres Landes und seiner Menschen mobilisieren, werden wir die Krise meistern.“

(Bayerische Staatskanzlei)


 


 

Regierungserklärung
Wirtschaftskrise
Stabilisierung
Konjunktur
Zeil
Rezession
Arbeitslosenzahlen
Wac

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Regierungserklärung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: