Sie sind hier: Startseite München Lokale Wirtschaft Immobilien
Weitere Artikel
Wohlfühlfaktor

dm und denn’s Biomarkt mieten in Münchens Hofstatt

Wie die LBBW Immobilien als Bauherr und Hines Immobilien als projektverantwortliches Unternehmen mitteilen, unterzeichnete die dennree Gruppe einen Mietvertrag über rund 900 Quadratmeter in der Hofstatt.

Im Untergeschoss der neuen Einkaufspassage wird das aufstrebende Unternehmen mit seinem Biomarktkonzept „denn´s Biomarkt“ den täglichen Bedarf der Anwohner und Büromieter an hochwertigen Bio-Produkten decken. Hinzukommt die dm-drogerie markt GmbH, die einen Vertrag über rund 700 Quadratmeter im Untergeschoss der Hofstatt unterzeichnete.

„Bis dato gibt es im Hackenviertel weder einen Nahversorger noch einen Drogeriemarkt. Um so mehr freut es uns, dass wir den Anwohnern und Mietern des Hackenviertels mit dm und denn`s Biomarkt einen echten Mehrwert bieten können,“ so Alexander Sieber, Geschäftsführer der LBBW Immobilien Capital. „Mit diesen beiden Konzepten haben wir eine tolle Ergänzung im Mieter- und Branchenmix. Die Unternehmen unterstreichen das positive Lebensgefühl, das wir mit der Hofstatt vermitteln wollen und präsentieren sich sehr modern“, so Daniel Reichwein, verantwortlicher Projektleiter bei Hines.

„Vor allem in den Großstädten geht der Trend immer stärker hin zu biologischen Produkten mit transparenter Herkunft“, so Thomas Greim, Geschäftsführer der denn’s Biomarkt GmbH.

Das ist die Münchner Hofstatt:

Mit der Vermietung an denn`s Biomarkt und dm-markt ist das gesamte Untergeschoss der Hofstatt vermietet. Die Läden entlang der Sendlinger Straße, der Hackenstraße und am Färbergraben sind ebenfalls vollständig an internationale Toplabels wie Abercrombie & Fitch, Adidas, Hollister, Fornarina und Gant vermietet. Junge und außergewöhnliche Marken, die bisher nicht in Deutschland vertreten sind, und echte Münchner wie Thomas Schuhe und Lambert komplettieren den Hofstatt-Mix. Die ersten Läden in der Hackenstraße und der Sendlinger Straße haben bereits eröffnet. Im Frühjahr 2013 soll die Eröffnung der Passage folgen. Der Zuschlag für die zentrale Gastronomiefläche im Innenhof ging an den Münchner Szenegastronom Marc Uebelherr (unter anderem Ocui, Gast, Oskar Maria, Ksar). Er plant dort ein neuartiges Restaurantkonzept, das eine echte Bereicherung für die Altstadt werden soll. Der Verkauf der insgesamt 69 Wohnungen in der Hofstatt ist bereits erfolgreich abgeschlossen.

Quelle und weitere Informationen: DEAL-Magazin

(Redaktion)


 


 

Hofstatt
München Biomarkt
Drogeriemarkt
Untergeschoss
Hackenstraße
Läden
Hackenviertel

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Hofstatt" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: