Weitere Artikel
Personalwechsel

Weimer geht offenbar nicht vor Juni 2010 zum "Focus"

Der künftige "Focus"-Chefredakteur Wolfram Weimer soll nach Verlagsangaben wie geplant erst zum 1. September 2010 die Leitung des Magazins übernehmen.

Konzernsprecherin Cornelia Tiller sagte am Montag, ein früherer Einstieg des aktuellen "Cicero"-Chefredakteurs und -Herausgebers sei nicht geplant. Medienberichten der vergangenen Wochen zufolge sollte Weimer bereits zum Jahresbeginn zum Nachrichtenmagazin wechseln.

Das politische Magazin "Cicero" hatte angekündigt, dass "Zeit"-Herausgeber Michael Naumann zum 1. Februar neuer "Cicero"-Chefredakteur wird. Martin Paff, Geschäftsführer des Ringier-Verlags, in dem "Cicero" erscheint, bestätigte am Montag, dass Wolfram Weimer die Redaktion zum 31. Dezember verlässt. Allerdings sei er vertraglich noch bis 31. Mai gebunden, sodass er nicht vor Juni 2010 beim "Focus" anfangen könne.

(ddp)


 


 

Cornelia Tiller
Michael Naumann
Martin Paff
Ringier-Verlag
Wolfram Weimer
Ringier-Verlag
Cicero-Chefredakteur
Montag
Weimer
Focus
Dezember

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Cornelia Tiller" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: