Weitere Artikel
Community Management

Wunder Media betreut ab sofort die Communities und Foren von Sat1.de, ProSieben.de und kabeleins.de.

Das Münchner Medienunternehmen Wunder Media startet mit einem fünfköpfigen Team unter der Leitung von Alexander Dix, Redaktionsleiter bei Wunder Media, das Community Management und den Userservice für SevenOne Intermedia, das Multimedia-Unternehmen der ProSiebenSat.1 Group. Hierzu zählen alle Foren von Sat1.de, ProSieben.de und kabeleins.de. Auch die Foren des Fußballportals ran.de und des Video-Ratgeberportals HAUSGEMACHT. TV sowie die Topmodel-Community und der User-Support von Sat1.de, ProSieben.de und kabeleins.de werden von Wunder Media betreut.

Das Team ist verantwortlich für die User-Verwaltung inklusive Prüfung von
Anmeldedaten und dem Freischalten z.B. von Model-Fotos oder Sed-Cards.

Es ist zuständig für die Überprüfung von kritischen Inhalten des kompletten
User Generated Content, der auf den diversen Foren und Communities gepostet wird.

Ebenso übernimmt das Team von Wunder Media die Beantwortung
von Useranfragen und das Prüfen von Anmeldedaten und das Freischalten
bzw. Löschen von Usern. Zudem betreut es im Web 2.0 den Eingang
von Twitter-Meldungen und Followern. Desweiteren wird der Content
auf Links oder lizenzpflichtiges Bildmaterial überprüft und gegebenenfalls
davon bereinigt, hierzu gehört auch die Umsetzung der Anfragen aus der
Rechtsabteilung, etwa das Löschen von Forumsbeiträgen im Falle einer
Abmahnung . In allen Fällen erfolgt die Freischaltung des Contents über
Wunder Media.

Dirk Kauer, Leiter Produktentwicklung und Content von SevenOne Intermedia, ist vom Erfolg der Auslagerung des Community Management zu Wunder Media überzeugt.

Wunder Media startet die Betreuung mit einem hierfür speziell ausgebildeten
Redaktionsteam, das sowohl über eine hohe soziale Kompetenz verfügt, als
auch über Erfahrung mit dem Medium selbst und mit Online-Marketing
Know-how aufwarten kann.

Das Team übernimmt neben der Überwachung auch teilweise die Kommunikation mit den Usern und kümmert sich um deren Anliegen.

Armin Nusser, Geschäftsführer Wunder Media GmbH, ergänzt:
„Community-Elemente werden für Medien, aber auch für die Markenführung
immer wichtiger. Dabei ist es essentiell, dass der Umgang mit User
Generated Content professionell abgewickelt wird. Wir bieten hierfür einen
spezialisierten Service, der dem Auftraggeber den Umgang mit diesen interaktiven und dialogorientierten Features erleichtert."

Weitere Infos unter: www.wundermedia.com

(Redaktion)


 


 

Dirk Kauer
Armin Nusser
Community Management
Wunder Media GmbH
Twitter
SevenOne Intermedia
Wunder Media
Team
Freischalten

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Dirk Kauer" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: