Weitere Artikel
Ziele verfehlt

Siemens steigert Umsatz und verliert Gewinn

Zum Auftakt des neuen Geschäftsjahres hat der Siemens-Konzern Gewinn eingebüßt. Im ersten Geschäftsquartal von Oktober bis Dezember 2012 verdiente das DAX-Unternehmen unter dem Strich 1,21 Milliarden Euro und damit zwölf Prozent weniger als ein Jahr zuvor.

Das teilte Siemens am Mittwoch in München mit. Der Auftragseingang sank um drei Prozent auf 19,14 Milliarden Euro. Den Umsatz (Umsatz Definition) steigerte Siemens dagegen dank des hohen Auftragsbestands um zwei Prozent auf 18,13 Milliarden Euro.

"In einem unsicheren konjunkturellen Umfeld sind wir solide in das Geschäftsjahr 2013 gestartet", sagte der Vorstandsvorsitzende Peter Löscher. Von der Weltwirtschaft erwarte er auch in den kommenden Monaten "keinen Rückenwind". Die Jahresprognose bestätigte der Konzern. Siemens will demnach im fortgeführten Geschäft einen Gewinn von 4,5 bis 5,0 Milliarden Euro erzielen.

ICE-Verzögerung verhagelte die Bilanz

Besonders schlecht schnitt Siemens im Geschäftsbereich Infrastruktur und Städte ab. Ein Grund war dabei, dass Siemens acht ICE-Züge nicht wie geplant zum laufenden Winterfahrplan an die Bahn ausliefern konnte. Zusammen mit anderen Problemen sorgte dies für Sonderbelastungen von 116 Millionen Euro. Das Ergebnis der Sparte ging daher von 200 Millionen auf 128 Millionen Euro zurück. Im Bereich Industrie büßte Siemens ebenfalls Gewinn ein. Dagegen konnten Energie sowie Gesundheitsvorsorge zulegen.

Das Sparprogramm, mit dem Siemens bis 2014 sechs Milliarden Euro einsparen und profitabler werden will, belastete bereits im ersten Geschäftsquartal die Bilanz mit 50 Millionen Euro. Im Gesamtjahr rechnet der Konzern dafür mit Aufwendungen von einer Milliarde Euro. Löscher hatte das Programm im vergangenen November vorgelegt.

Im vergangenen Geschäftsjahr hatte der Konzern seine ursprünglichen Ziele deutlich verfehlt. Auf der Hauptversammlung, die um 10.00 Uhr in der Münchner Olympiahalle beginnt, muss die Siemens-Führung nicht nur deshalb mit kritischen Fragen rechnen.

(dapd-bay)


 


 

Siemens
Geschäft
Konzern
Umsatz
Geschäftsquartal
Ziele
Auftragsbestands

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Siemens" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: