Die Archivare nahmen den Inhalt der Notfallboxen, die bei Wasserschäden an Archivalien zum Einsatz kommen, unter die Lupe.

Notfallübung

Land unter im Archiv

Was tun, wenn Akten, Fotos, Filme baden gehen? Notfallübung der Kommunalarchivare aus dem Kreis Steinfurt in Greven  mehr…

Prof. Klaus Backhaus und OB Markus Lewe schlossen eine Kooperationsvereinbarung; links Instituts-Mitarbeiter Thomas Paulsen, rechts Dr. Matthias Schmidt von Münster Marketing.

Kooperation

Stadt und Uni gemeinsam für Münsters Zukunft

Oberbürgermeister Lewe und Prof. Backhaus unterzeichneten Kooperationsvereinbarung für Zukunftsprozess  mehr…

Bei einem Rundgang durch die Ausbildungswerkstätten der Kreishandwerkerschaft in Rheine verschaffte sich NRW-Arbeitsminister Rainer Schmeltzer (2.v.l.) ein Bild von der praktischen Arbeit vor Ort. Das Ge-spräch führten (v.r.) Thomas Dues, Thomas Laukemper, Dorothee Feller, Landrat Dr. Klaus Effing, Kreis-direktor Dr. Martin Sommer, KH-Hauptgeschäftsführer Frank Tischner, Jens Bökenfeld und Kreishand-werksmeisterin Erika Wahlbrink (l.).

Qualifizierung

Kreishandwerkerschaft mahnt: „Vorhandene Strukturen nutzen“

NRW-Arbeitsminister Rainer Schmeltzer informiert sich in Rheine über Qualifizierung von Flüchtlingen.  mehr…

Top-Artikel der letzten 24 Stunden

(v.l.):Dr. Heike Döll-König (Geschäftsführerin Tourismus NRW e. V.), Jürgen Wannhoff (Vizepräsident Sparkassenverband Westfalen-Lippe), Thomas Kubendorff (Beiratsvorsitzender Tourismusbarometer)

Tourismuspreis Westfalen-Lippe

Sparkassen vergeben zum 2. Mal Tourismuspreis Westfalen-Lippe

Die fünf Tourismusregionen in Westfalen-Lippe – Siegerland-Wittgenstein, Sauerland, Münsterland, Teutoburger Wald und Ruhrgebiet – stehen bei den Touristen hoch im Kurs: 24,7 Millionen Übernachtungen im Jahr 2015 bedeuten eine Steigerung von 1,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.  mehr…

In den ersten neun Monaten des Jahres setzt sich ein Trend der vergangenen Jahre fort. Bei den Privatinsolvenzen in Deutschland zeigt sich ein ausgeprägtes Nord-Süd-Gefälle.

Insolvenz-Statistik

7,2 Prozent weniger Privatinsolvenzen in Deutschland

Die Zahl der Privatinsolvenzen (Verbraucher und ehemals Selbstständige) wird auch im Jahr 2015 weiter sinken. In den ersten neun Monaten meldeten 80.744 Bundesbürger eine private Insolvenz an. Dies entspricht einem Rückgang um 7,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Das sind die Ergebnisse aus dem "Schuldenbarometer 1.-3. Quartal 2015" der Wirtschaftsauskunftei Bürgel.  mehr…

Aschendorff Media & Sales - Ihr Medienvermarkter

Vermarktungs-Dienstleister

Aschendorff Media & Sales

Aschendorff Media & Sales bietet Ihnen kompetente Lösungen auch für komplexe Fragestellungen, von einem professionellen Team aus erfahrenen Fachleuten der Medienbranche.  mehr…

Entdecken Sie business-on.de: