Weitere Artikel
  • 18.12.2013, 09:56 Uhr
  • |
  • Münster / Münsterland
19 Millionen für Bauprojekt

LWL-Klinik baut 2015 neues Bettenhaus

Der Blick richtet sich heute schon weit nach vorn – bis in das Jahr 2015: Dann soll voraussichtlich im Sommer der erste Spatenstich erfolgen für ein neues Klinikgebäude, das auf dem Gelände der LWL-Klinik Münster an der Friedrich- Wilhelm-Weber-Straße gebaut wird.

Ein Projekt, bei dem die Klinik rund 19 Millionen Euro investieren wird, informiert Heinke Falkenstein- Sorg über die Pläne. 140 Betten soll der dreigeschossige Neubau bieten: „Nicht zusätzlich“, betont die kaufmännische Leiterin im Gespräch mit unserer Zeitung. Der Neubau werde keine Erweiterung, sondern ein „Ersatzneubau“.

Das Haus, in dem diese Zimmer zurzeit für stationäre Patienten zur Verfügung stehen, sei in die Jahre gekommen und werde später wahrscheinlich auch komplett abgerissen.

"Ein Jahrhunderprojekt"

Doch bis dahin ist es noch ein weiter Weg: „Es ist schon ein Jahrhundertprojekt, das wir hier vor uns haben“, sagt Heinke Falkenstein-Sorg. Denn ehe überhaupt gebaut werden kann, muss zunächst die alte Gärtnerei abgerissen werden, auch die Vorbereitungen in puncto Umwelt und Grünflächen müssen abgeschlossen sein. „Wir bauen ja innerhalb unseres alten Baumbestandes, den wir natürlich schützen und nach Möglichkeit auch erhalten möchten.“

Der Neubau umfasst auf drei Etagen fünf Stationen: unter anderem eine Gerontopsychiatrie im Erdgeschoss, eine geschlossene Abteilung für Intensiv-Patienten, eine offene im Bereich der allgemeinen Psychiatrie, eine psychotherapeutische Station sowie eine Notfallaufnahme und ein Café. Für die Bauzeit rechnen die Verantwortlichen mit knapp zwei Jahren.

Unberührt von diesem Neubau bleiben die Patientenzahlen insgesamt, informiert Heinke Falkenstein- Sorg. Rund 300 Betten umfasst das stationäre Angebot der LWL-Klinik.

(Martina Döbbe, WN)


 


 

Patienten
Station
Betten
Klinik
LWL

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Neubau" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: