Weitere Artikel
  • 11.09.2012, 08:56 Uhr
  • |
  • Münster
Abfallwirtschaft

Schöne Aussichten am Entsorgungszentrum

Die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM) laden zum Tag der offenen Tür am 16. September nach Coerde ein. Gipfeltouren und Einblicke in die Abfallwirtschaft erwarten die Besucher.

Mit einem bunten Programm laden die Abfallwirtschaftsbetriebe (AWM) am Sonntag, 16. September, von 11 bis 17 Uhr zum Tag der offenen Tür ins Entsorgungszentrum Coerde, Zum Heidehof 81, ein. Wer einmal die Nase hinter die Türen und Tore der Entsorgungsanlagen gesteckt hat, kann sich vorstellen, wie viel Arbeit hinter umweltgerechter Abfallentsorgung steckt. Das ist das Kalkül. Daher öffnen die AWM an diesem Tag ihren Anlagenpark von den Sortieranlagen bis zur Bioabfallvergärung - für Große und Kleine, Technikverliebte, Umweltschützer und Ausflügler.

Die Familien-Rallye durch das Entsorgungszentrum beschert einige spannende Einblicke, und wer alle Fragen beantwortet, bekommt am Ende einen Preis. Am Modell der mechanisch-biologischen Restmüllbehandlungsanlage (MBRA) kann man sich schlau machen, was mit dem Inhalt der grauen Restmülltonnen geschieht. In der Kehrmaschine darf man selbst eine Runde im Hof drehen oder lieber einfach auf den Bock des Müllfahrzeugs klettern.

Um 12, 14 und 16 Uhr bieten die AWM begleitete Führungen auf den Gipfel der alten Deponie I an. Oben angekommen können die "Bergsteiger" den Blick schweifen lassen und die Heidschnucken streicheln. Noch höher hinauf kommt, wer die noch in Betrieb befindliche Deponie II besteigt. Obenauf wartet neben der fantastischen Aussicht die Picknickstation mit erfrischendem Streuobstwiesensaft. Ansonsten gibt es auf dem zentralen "Marktplatz" ein buntes Spiel- und Bastelprogramm für Kinder nebst Luftballons, Zauberer und Imbissbude.

Ab der Buswende in Coerde am Holtmannsweg fährt alle 20 Minuten ein kostenloser Shuttlebus zum Entsorgungszentrum und zurück. Bis dorthin fahren die Busse der Linien 8 und 9. Wer sich lieber auf die Leeze schwingt, mag sich vielleicht dem ADFC bei seinen geführten Radtouren anschließen. Von 10. 30 bis 14. 30 Uhr gehen die Touren regelmäßig vom Servatiiplatz ab.

Mehr Infos zum "Tag der Umweltschützer, Erfinder und Lokalhelden" gibt es im Internet unter www.awm.muenster.de.

(Redaktion)


 


 

Tür
Entsorgungsanlagen
Einblicke
Deponie I
Coerde
Umweltschützer
Abfallwirtschaft
AWM

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Tür" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: