Weitere Artikel
  • 26.12.2013, 08:00 Uhr
  • |
  • Münster / Münsterland
Arbeitslosengeld II

Empfänger von Arbeitslosengeld II und Sozialhilfe erhalten mehr Geld

Bezieher von Arbeitslosengeld II, Sozialgeld sowie von Sozialhilfe oder Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung erhalten zum 1. Januar 2014 mehr Geld.

Der monatliche Regelbedarf für Alleinstehende und Alleinerziehende beträgt nunmehr 391 € (bisher: 382 €), für volljährige Partner innerhalb einer Bedarfsgemeinschaft werden jeweils 353 € (bisher: 345 €) anerkannt. Kinder bis fünf Jahre erhalten zukünftig 229 € (bisher: 224 €), Kinder von sechs bis 13 Jahren 261 € (bisher: 255 €) sowie Jugendliche von 14 bis 17 Jahren 296 € (bisher: 289 €). Der Regelbedarf für leistungsberechtigte Menschen im Alter von 18 bis 24 Jahren, die im Haushalt der Eltern leben, beträgt zukünftig 313 € statt zuvor 306 €.

Das jobcenter Kreis Steinfurt und das Sozialamt des Kreises Steinfurt weisen darauf hin, dass ein Antrag auf Auszahlung der höheren Regelbedarfe für Leistungsberechtigte im Kreis Steinfurt nicht erforderlich ist. Bei laufenden Bewilligungen werden die Auszahlungsbeträge zum 1. Januar 2014 automatisch angepasst.

(Redaktion)


 


 

Kreis Steinfurt
Regelbedarf
Arbeitslosengeld II
Januar
Alleinerziehende
Alter
Sozialhilfe

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kreis Steinfurt" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: