Weitere Artikel
  • 14.11.2014, 09:58 Uhr
  • |
  • Münster / Münsterland
Arbeitswelt 3.0

Employer Branding-Workshop mit Mike Atig

„Employer Branding“ ist ein Begriff, der zunehmend Aufmerksamkeit bei Entscheidern in Unternehmen findet. Um Fach- und Führungskräfte zu gewinnen, wird es immer wichtige, für die Qualitäten des eigenen Unternehmens zu werben. Nur womit? Und wo? Womöglich in sozialen Netzwerken?

Diese und andere Fragen stehen im Mittelpunkt einer Veranstaltung, zu der die gfw-Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf einlädt:

Instrumente für Employer Branding
25.11.2014 // 17.30-19.00 Uhr
"Ideenräume" │ Am Holzbach 17 │ 48231 Warendorf
Mike Atig │ media and more

Mike Atig wird in den Mittelpunkt seines Vortrages zwei aktuelle Studien stellen, die sich mit dem Nutzungsverhalten von Entscheidern und Bewerbern im Umgang mit sozialen Netzwerken beschäftigen. Hier wird sehr schnell deutlich, welche Instrumente im Unternehmen wie oft von wem genutzt werden. Wird Social Media zum Aufbau mitarbeiterfreundlicher Management-Strukturen eingesetzt?

Schließlich werden die Teilnehmer des Workshops eine Bestandsaufnahme für ihr jeweiliges Unternehmen durchführen und zentrale Fragen beantworten: Welche positiven Eigenschaften hat mein Unternehmen? Welche Instrumente zur Positionierung dieser positiven Eigenschaften habe ich?

„Tue ich, was ich sage? Sage ich, was ich tue?“ fragt Mike Atig. „Wenn beide Fragen mit „JA“ beantwortet werden können, stehen die Chancen gut für ein glaubwürdiges Employer Branding.“

(gfw Ges. für wirtschafts.)


 


 

Employer Branding
Fragen
Instrumente
Netzwerken
Workshop

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unternehmen" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: