Weitere Artikel
  • 09.03.2015, 10:30 Uhr
  • |
  • Münster / Münsterland
Assistentinnen-Stammtisch

Erfolgreiches Netzwerken der Assistentinnen

„Kontakte schaden nur dem, der keine hat“ – diese Weisheit gilt für sämtliche Berufsgruppen. Doch wie kommt man an diese so wichtigen Kontakte? Assistentinnen aus rund 30 münsterischen Unternehmen, Hochschulen und Verbänden machen es vor: Sie gründeten vor zwei Jahren einen Stammtisch und treffen sich halbjährlich zu einem gemeinsamen Austausch.

Die Treffen finden an stets wechselnden Orten statt – die Vielfalt der Mitglieder in diesem Stammtisch macht es möglich. Jetzt war die Runde zu Gast in der Sparkasse Münsterland Ost. Die Vorstandsassistentinnen Sonja Schöttler, Stefanie Leßmann und Mechthild Decker hatten ihre Kolleginnen eingeladen.

Der Vorstandsvorsitzende Markus Schabel begrüßte die rund 30 Assistentinnen: „Ihre Kontakte untereinander sind auch für ihre Chefs Gold wert. Ein kleiner Tipp zu einer Reisebuchung, ein Hinweis zu einem Veranstaltungsort oder ein Rat in Sachen Präsentationserstellung – ein gut gefülltes Adressbuch ermöglicht es Ihnen, Probleme noch schneller und einfacher zu lösen.“

Im Anschluss lauschte die Gruppe einem Vortrag von Dr. Annegret Saxe, Leiterin des Vorstandsstabes der Sparkasse. Sie sprach über das vielfältige Engagement der Sparkasse in der und für die Region. Eine kleine Architekturführung rundete das Programm ab.

Beim abschließenden Imbiss war dann ausreichend Zeit für Gespräche.

(Sparkasse Münsterland Ost)


 


 

Markus Schabel
Dr. Annegret Saxe
Assistentinnen
Kontakte
Netzwerk

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Markus Schabel" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: