Weitere Artikel
  • 23.03.2015, 09:22 Uhr
  • |
  • Münster / Saarbrücken
Auf dem Post-it, aus dem Sinn

42 Prozent der Internetnutzer notieren Passwörter und Zugangscodes unverschlüsselt

Passwörter schützen sensible Daten und wichtige Informationen vor dem unberechtigten Zugriff durch Dritte. Deshalb sollten Zugangscodes besonders sicher sein. Doch auch das sicherste Passwort verliert seinen Wert, wenn Unbefugte dazu einfach Zugang haben.

Wie eine aktuelle forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt ergeben hat, geht eine Vielzahl deutscher Internetnutzer unachtsam mit Passwörtern um und notiert diese in unverschlüsselter Form, zum Beispiel auf Zetteln oder dem PC bzw. Smartphone (42 Prozent). 

"Passwörter unverschlüsselt abzulegen, macht es Kriminellen besonders leicht", so Patrick Lemens, Online-Experte bei CosmosDirekt. "Hacker benötigen dann lediglich einen Zugang zum Gerät und sparen sich das aufwändige Knacken der Passwörter."

Der Tipp vom Experten: Mit einer speziellen Passwort-Software können alle Passwörter in einer Art sicherem Safe gespeichert und verwaltet werden.

Hund und Katz' als Gedankenstütze

Ob Rocky, Luna, Felix oder Tiger - die Deutschen haben ihre Haustiere fest ins Herz geschlossen. Etliche Bundesbürger nutzen den Namen ihres Tieres auch, um daraus Passwörter z.B. für den E-Mail-Zugang oder den Online-Shop zu kreieren. Das ergab eine forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt.

Besonders häufig verwenden Frauen den Namen ihres tierischen Freundes: Nahezu ein Viertel der weiblichen Internetnutzer (23 Prozent) hat den Namen eines Haustieres in ein Passwort integriert. Bei den Männern vertrauen 12 Prozent der Nutzer auf ihr Haustier als Zugangsschlüssel im Internet. Patrick Lemens, Online-Experte bei CosmosDirekt, erklärt: "Bei Attacken auf Passwörter sind Varianten, die Vornamen oder Orte enthalten, für sogenannte Wörterbuchangriffe besonders anfällig. Zudem können etwa Namen auch einfach aus sozialen Netzwerken herausgesucht werden. Nutzer sollten bei der Wahl ihres Passwortes lieber auf eine willkürliche Kombination aus Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen setzen, da diese Passwörter sicherer sind."

(ots / CosmosDirekt)


 


 

Passwort
Zugangscodes
Zugang
Passwörter
Tipp
Umfrage

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Passwort" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: