Weitere Artikel
  • 24.02.2015, 14:57 Uhr
  • |
  • Münster / Münsterland
Auffälliges Dienstfahrzeug

Neues Auto der Polizei Münster wirbt für Einbruchschutz

Die Beamten für Kriminalprävention und Opferschutz sind seit Mitte Februar mit einem neuen auffälligen Fahrzeug im Stadtgebiet Münster unterwegs.

Den mit Folien beklebten weißen Passat ziert eine Karikatur des Künstler Tomicek. Es zeigt ein Motiv der Einbruchschutz-Kampagne "Riegel vor". Zudem wird auf das Netzwerk "Zuhause sicher" hingewiesen.

Informationen zum Einbruchschutz können interessierte Bürger über den QR-Code auf dem Fahrzeug abrufen. Eine individuelle Beratung ist unter der Telefonnummer 0251.275-1111 möglich.

(ots / Polizei Münster)


 


 

Münster
Einbruchschutz
Sicherheit

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Fahrzeug" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: