Weitere Artikel
  • 02.10.2013, 15:03 Uhr
  • |
  • Münsterland / Kreis Steinfurt
Auszeichnung

Nadine Rauß aus Horstmar erhält Unternehmerinnenbrief NRW

Seit mehr als zehn Jahren können sich Gründerinnen und Unternehmerinnen aus dem Münsterland um den Unternehmerinnenbrief NRW bewerben. Ausgezeichnet werden starke Gründungen und stabile Unternehmen, die ihr Vorhaben einer Jury von rund zehn Fachleuten vorstellen und verteidigen.

Beim September-Präsentationstermin hat erneut eine Gründerin aus dem Kreis Steinfurt sich und ihr Unternehmen sehr gut präsentiert und die Jury überzeugt: Nadine Rauß aus Horstmar gründete vor rund einem Jahr ihr mobiles Fotostudio „Rauß Fotografie“ (www.rauss-fotografie.de). In der Jury vertreten war auch Helga Reckenfelderbäumer von der Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt mbH (WESt mbH) des Kreises Steinfurt.

Das Alleinstellungsmerkmal von Nadine Rauß ist, außergewöhnliche Fotografie und kundenorientierte Ideen zusammen zu bringen. „Außergewöhnliche Fotografie entsteht in entspannten Atmosphären und guten Locations. Sie entsteht mit den Kunden und zeigt den Menschen dahinter. Wenn die Inszenierung des Fotoshootings stimmt, dann wird das Ergebnis beeindruckend“, beschreibt sie ihre Philosophie.

Nach nunmehr einem Jahr engagierten Arbeitens hat sie inzwischen sowohl private als auch gewerbliche Stammkunden wie Arztpraxen, Architekten und Versicherungen. Sie wird für Hochzeiten, Jubiläen, Einweihungen und ähnliche Ereignisse gebucht. Besonders stolz ist sie darauf, auch einige Werbeagenturen zu ihren Klienten zählen zu können.

Wichtig ist ihr die Rundum-Betreuung der Kunden. So bekommen die Auftraggeber vor dem eigentlichen Termin schon Tipps und Hinweise, was bei der Motiv-Auswahl berücksichtigt werden soll. In der Porträt-Fotografie beispielsweise arbeitet sie – in Absprache mit den Kunden - mit Stylisten und Visagisten zusammen und gibt auch selbst Tipps für Kleidung und Make-up.

„Gerade Fotos für Flyer und Homepages sind besonders wichtig, sind sie doch das Schaufenster des Unternehmens. Häufig entscheidet der erste Eindruck darüber, ob ein Kontakt aufgenommen wird oder nicht – und damit letztlich über den Auftrag“, betonte Rauß in der Jury-Sitzung.

In zehn Regionen in NRW können sich Gründerinnen und Unternehmerinnen um den Unternehmerinnenbrief bewerben Der nächste Bewerbungsschluss ist der 6. November 2013.

(Kreis Steinfurt)


 


 

Gründerin
Jury
Unternehmerinnenbrief

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Auszeichnung" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: